Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Max Kretzer ist einer von gleich sieben Neuen, die zur kommenden Saison den Kader der ersten Mannschaft bei der SG Telgte verstärken.

Sieben auf einen Streich für die SG Telgte


Von Christian Lehmann

(24.03.20) So unsäglich nervig die aktuelle Spielpause auch ist - immerhin eröffnet sie Funktionären die Möglichkeit, in Ruhe ihre Arbeit zu erledigen. Jan Lauhoff hat das getan - und für die SG Telgte erfreuliche Resultate präsentiert. Die Verpflichtung von gleich sieben Sommer-Neuzugängen auf einen Streich durfte der Sportliche Leiter des Bezirksliga-Elften am Dienstag verkünden.

Obwohl der Name Markus Wieloch (28) Fußball-Kennern aus dem Münsterland nicht allzu viel sagen dürfte, hat das Team des künftigen Trainers Frank Busch mit ihm durchaus einen guten Fang gemacht. Der Mittelfeldspieler kickt derzeit beim niedersächsischen Bezirksliga-Tabellenführer Vorwärts Nordhorn und hat im Emsland auch schon in der Landesliga auf dem Platz gestanden. Wieloch fühlt sich sowohl defensiv als auch offensiv auf der Außenbahn wohl. "Letztlich entscheidet aber Frank, wo er die Jungs sehen will", betont Lauhoff. Dies gelte für alle Neuen.

Zwei Rückkehrer

Zwei weitere externe Neuzugänge sind Rückkehrer: Max Kretzer spielte bis 2015 in Telgte, ehe er seinem Trainer Andreas Strump zum TuS Freckenhorst folgte. Dort stieg der variable Defensivspieler, der in der Kette innen wie außen verteidigen kann, in die Bezirksliga auf. Aus der U19 der Warendorfer SU kehrt Keno Lubeseder zurück. Der einstige Führungsspieler diverser Telgter Jugendteams fühlt sich im Mittelfeld-Zentrum wohl. "Das ist ein richtig Guter. Wir freuen uns, dass es geklappt hat", so Lauhoff.

Des Weiteren hat die SG vier A-Jugendlichen die Chance eröffnet, sich in der ersten Mannschaft durchzusetzen. Das sind namentlich Außenverteidiger Leon Brombach, Torjäger Felix Depner, Offensiv-Allrounder Tobias Krumrein sowie Innenverteidiger Tom Dombrowsky. Der lautstarke Abwehr-Organisator der A-Jugend ist der Sohn der Telgter Legende Thomas Dombrowsky. Auch mit fast allen Spielen des aktuellen Kaders herrscht weitestgehend Klarheit. Einzig Tillmann Knemöller, Max Wulfert und Nils Möllers (Laufbahnende) stehen künftig nicht mehr zur Verfügung. 



heimspiel-newsletter
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der Termin des Saisonstarts steht wohl fest
» [mehr...] (1.289 Klicks)
2 Querpass: Spielsperren ersetzen die Wochensperren
» [mehr...] (1.018 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Preußen Münsters U23 nach dem Abstieg der Erste
» [mehr...] (855 Klicks)
4 Querpass: FLVW-Vizepräsident Manfred Schnieders liefert Antworten
» [mehr...] (797 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Der TuS Haltern entscheidet sich für die Oberliga
» [mehr...] (561 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle