Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Schon wieder zwei Neue für den SVB


Von Christian Lehmann

(14.02.20) Spätestens in der kommenden Saison will der SV Burgsteinfurt wieder um den Aufstieg in die Landesliga mitspielen. Dafür legt sich der ambitionierte Bezirksliga-Sechste derzeit kräftig ins Zeug. Nach Yannik Willers und Jan-Hendrik Koers (beide Germania Hauenhorst) sowie Andrej Schultheiß (ASV Altenlingen) stellte Coach Christoph Klein-Reesink nun zwei weitere vielversprechende Neuzugänge vor. Allerdings muss sich der Klub vorwerfen lassen, dass er frisurentechnisch keine klare Linie fährt.

Der junge Mann mit der wilden Mähne oben links ist denen, die sich mit dem Jugendfußball im Kreis beschäftigen, ganz sicher schon mal aufgefallen. Levin Schmieder (18) spielt aktuell noch in der U19 des FC Eintracht Rheine. Im Team von Trainer Lennart Rading traf der bullige Offensivspieler bislang zweimal. "Ich habe ihn in der vergangenen Saison schon gesehen und mich gewundert, dass der Junge noch ein Jahr in der A-Jugend spielen kann", sagt Klein-Reesink. Beim SVB-Hallenturnier und den Rheiner Stadtmeisterschaften schnupperte der Linksfuß in diesem Winter bereits bei der ersten Mannschaft des FCE rein - und hinterließ nicht nur beim SVB-Coach bleibenden Eindruck. "Levin ist ein richtig guter Fußballer, der für sein junges Alter körperlich schon sehr präsent ist." Obwohl derzeit in Rheine eher als Neuner eingesetzt, sieht "Reese" seinen Neuzugang eher auf der offensiven Außenbahn im Mittelfeld. Gebürtig stammt Schmieder aus Horstmar.

Moll lindert das Torwart-Problem

Alexander Moll (25) kommt derweil vom SV Bad Bentheim aus der Landesliga Weser-Ems in die Kreisstadt. Er lindert ein großes Problem, mit dem sich das Team nach den schweren Verletzungen von Marcel Brameier und Patrick Kapke herumplagt. "Es ist kein Geheimnis, dass wir auf der Torwart-Position im gesamten Verein große Probleme haben", betont der Trainer. Seiner aktuellen Nummer eins, dem jungen Jan Stegemann, attestiert er eine gute Entwicklung. Nach den jüngsten Erfahrungen möchten die Verantwortlichen nun allerdings nichts mehr dem Zufall überlassen. 

Über Kontakte bekam Klein-Reesink spitz, dass Moll kürzlich nach Rheine gezogen ist. Beim Vechte-Cup nahm er den Schnapper in Augenschein - und der sahnte direkt die Auszeichnung für den besten Torhüter ein. Der gute erste Eindruck bestätigte sich in den folgenden Gesprächen. Moll wird neben Stegemann und dem - so hofft der SVB - dann wieder genesenen Brameier das Torwart-Trio komplettieren. Und Kapke? "Patty ist bei mir immer als Kumpel eingeplant, aber als Torwart wohl nicht mehr", erklärt Klein-Reesink.

Bei den bisher fünf Neuen soll es nicht bleiben. "Da kann noch was kommen..", unkt Burgsteinfurts Trainer. Die Suche nach einem defensiven Mittelfeldspieler hat derzeit Priorität, bald könnte auch hier Vollzug gemeldet werden. Mal sehen, was der für eine Frisur hat...

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: DFB passt Spielordnung an
» [mehr...] (936 Klicks)
2 Querpass: Die Leidenszeit von Vanessa Arlt endet
» [mehr...] (792 Klicks)
3 Querpass: Das Warten geht weiter
» [mehr...] (685 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hauenhorst vermeldet erste Neuzugänge
» [mehr...] (645 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Anschwitz History - TuS Hiltrup gegen 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (597 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle