Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

SV Wilmsberg


Vorbereitung: "Ob wir gut drauf sind, weiß ich gar nicht", sagt Trainer Christof Brüggemann. Er empfindet es als sehr wohltuend, dass sich die "jungen Bünsels", die im Sommer neu dazu gekommen sind, richtig gut eingefunden haben. Julius Greshake erzielte drei Tore in der Vorbereitung, auch Simon Scharlau ist richtig gut unterwegs. "Mirco Pöhlker spielt so, als wäre er schon ewig bei uns", sagt der Coach. "Der eine oder andere, der einen Stammplatz hatte, wird sich umsehen müssen." Die Testspiele offenbarten Licht und Schatten. Nicht gut lief es etwa gegen A-Ligist Langenhorst-Welbergen (1:2) oder den Erzrivalen SVB bei der Stadtmeisterschaft. "Burgsteinfurt war schon echt stark, die haben uns die Grenzen aufgezeigt", so Brüggemann. Er ist sich sicher: "Wenn wir mit 100 Prozent Engagement dabei sind, schlagen wir jeden Gegner in dieser Liga. Wenn wir zwei Prozent weniger bringen, verlieren wir."

Spielsystem: Anders als viele seiner Kollegen druckst Brüggemann bei diesem Thema nicht groß herum: "Wir starten voraussichtlich im bewährten 4-2-3-1-System, damit sind wir am stabilsten. Wir haben aber ein paar Sachen im Köcher." Denkbar sind Variationen des 4-4-2 mit zwei Stürmern und/oder einer Raute.

Auftaktprogramm: Obwohl Auftaktgegner SG Telgte beim A-Ligisten SG Selm aus dem Pokal flog, will Brüggemann noch keine Rückschlüsse auf die Form von Mario Zohlens Team ziehen. "Ich habe Telgtes Aufstellung gesehen. Ohne echten Stürmer kann es auch gegen einen A-Ligisten eng werden." In Erinnerung ist den Piggen noch der verkorkste letzte Spieltag der vergangenen Saison, als es eine 1:5-Klatsche gab, die der SGT zum Ligaverbleib verhalf. "Da hatte man das Gefühl, als wären alle bis vier Uhr Nachts saufen gewesen. Diese Scharte wollen wir auswetzen", sagt der SVW-Trainer, der mit dem Programm zum Start (Telgte, Albachten, Laggenbeck, Gievenbeck) gut leben kann. Wenn wir besser starten als im Vorjahr (Anm.d.Red.: In der Vorsaison gab's zum Start drei Remis) und aus den ersten vier Spielen mindestens acht Punkte holen, können wir in der Spitzengruppe anklopfen."

Schlüsselspieler: Die linke Seite ist eine Sahne-Seite der Piggen. Hier wird es vor allem auf die Assist-Qualität und Torgefahr Alex Wehrmanns ankommen. Der Schlüsselspieler Numero uno ist allerdings Marius Wies. Der spielende Co bestimmt den Rhythmus und das taktische Verhalten, gibt die Spielidee des Trainers auf dem Platz weiter. Ganz vorn ist zudem Alex Hesener mit seinen Treffern gefragt.

Saisonziel: Vor zwei Jahren Fünfter, zuletzt Vierter - der SVW will vor allem nicht schlechter abschneiden als in der Vorsaison. Heißt: Platz eins bis drei sollte es schon werden. "Durch die Harmonie, die Eingespieltheit im Team und die Qualität unserer Neuzugänge sehe ich uns auch durchaus in der Lage, oben anzugreifen", meint Brüggemann. 

Titelfavorit(en): "Die Liga ist unfassbar ausgeglichen", sagt einer, der die Liga sehr gut kennt. "Burgsteinfurt ist der absolute Meisterschafts-Favorit. Recke ist ein eingegroovter Haufen, Greven und Wolbeck haben sich gut verstärkt, Wettringen ist sowieso dabei. Ich glaube, dass auch die ISV oder eine andere Mannschaft überraschen können." 


Trainer: Christof Brüggemann (6. Saison)

Zugänge:
Tobias Buck (Germania Horstmar)
Alex Pöpping (Borussia Emsdetten U19)
Mirco Pöhlker (Borussia Emsdetten U19)
Simon Scharlau (Borussia Emsdetten U19)
Moritz Gedenk (eigene U19)
Benedikt Starp (eigene Reserve)

Abgänge:
Diogo Maia Rego (FC Galaxy Steinfurt)
Cedric Eisfeldt (SC Nienberge)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: "Premium-Lösung" für den SV Mesum
» [mehr...] (1.390 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Florian Reckels beendet seine Pause und wird neuer Gievenbeck-Trainer
» [mehr...] (948 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Heekes Zeit beim 1. FC Gievenbeck endet im Sommer
» [mehr...] (908 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hörstel angelt sich Fußballlehrer Graw
» [mehr...] (792 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Sommer macht's in Greven nur noch bis zum Sommer
» [mehr...] (720 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle