Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Hörstel verdaddelt 3:0-Führung


Von Christian Lehmann

(08.09.19) Wie gewonnen, so zerronnen. Bis zur 85. Minute steuerte der SC Hörstel im Heimspiel gegen Concordia Albachten zielsicher auf den ersten Saisonsieg zu, um dann doch noch alles zu verdaddeln. Nach drei Gegentoren in der Schlussphase fühlte sich das 3:3 (3:0)-Remis aus Sicht der Hausherren wie eine bittere Niederlage an. 

"Es ist unverständlich", sagte Hörstels Coach Klaus Frecken nach der Partie. "Wir haben in der ersten Halbzeit wirklich gut gespielt und hatten genug Chancen, um den Gegner endgültig kaltzustellen. Wir hätten einfach cleverer sein und nachlegen müssen..." 

Feuerwerk in der Anfangsphase

Blitzgescheit und richtig flott waren die Hörsteler in die Partie gestartet. Arben Gashi traf per direktem Freistoß zum 1:0 (9.), Patrick Bösker (2:0/11.) und Julin Muthulingam (3:0/16.) bauten das Ergebnis komfortabel aus. Albachtens Coach Jens Truckenbrod, der sich wenig später selbst in die Partie schmiss, war völlig bedient, zumal Bösker und Patrick Schoo das Ergebnis noch deutlicher hätten gestalten können. "Wir haben grausam angefangen. Der Freistoß zum 1:0 war völlig unnötig, vor dem 2:0 kriegen wir den Ball nicht geklärt, beim 3:0 ist uns ein Diagonalball verreckt."

Deutlich besser präsentierten sich die Concorden in Durchgang zwei. Das deutliche Ballbesitz-Plus und das höhere Risiko, das die Gäste nun gingen, zahlte sich aber erst in der 85. Minute erstmals aus, als Silas Nübel nach einem Rückpass von der Grundlinie wuchtig zum 3:1 traf. Mit zwei Kopfballtreffern durch Daniel Golparvari (3:2/90.+3) und Julian Rehne (3:3/90.+4) rettete Albachten eine eigentlich verkorkste Partie. 

"Das ist okay so, aber es wäre deutlich mehr drin gewesen, wenn wir die Anfangsphase nicht so verpennt hätten", meinte Trucki. Gegenüber Frecken ärgerte sich über die lange Nachspielzeit. "Der Schiedsrichter hatte wohl seinen Spaß am Spiel. An ihm hat es aber sicherlich nicht gelegen..."

SC Hörstel - Concordia Albachten     3:3 (3:0)
1:0 Gashi (9.), 2:0 Bösker (11.),
3:0 J. Muthulingam (16.), 3:1 Nübel (85.),
3:2 Golparvari (90.+3), 3:3 Rehne (90.+4)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Kinderhaus holt ein Duo aus Roxel
» [mehr...] (1.233 Klicks)
2 Querpass: Die Kunst der richtigen Kabinenansprache
» [mehr...] (980 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (722 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (661 Klicks)
5 Landesliga 4: Till Dresemann ist Ahaus-Neuzugang Nummer sechs
» [mehr...] (659 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    TGK Tecklenburg 18    68:20 45  
3    SV Bösensell 17    45:10 43  
4    Neuenkirchen II 18    66:24 40  
5    Arm. Ibbenbüren 17    53:27 39  

» Zur kompletten Tabelle