Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Yannek Lubitz (r.) nutze einen Gievenbecker Stellungsfehler zum 1:0 (hier im Laufduell mit Borussia Münsters Lukas Konopka).

Auf dem Weg der Genesung


Von Eva-Maria Landmesser

(15.09.19) Die Odyssee scheint das Team von Michael Füstmann zumindest verarbeitet zu haben. Bei der 0:3 (0:1)-Niederlage gegen VfL Wolbeck stand Gievenbecks Zweitvertretung zwar tief, spielte insgesamt aber gut mit und hatte zwischenzeitlich den Ausgleich auf dem Schlappen.

Insgesamt präsentierte sich die FC-Reserve wacher und aufmerksamer als an den vergangenen Spieltagen. Nach der 16:0-Klatsche von Burgsteinfurt sei vieles im Training angesprochen und viel von dem Angesprochenen auf dem Platz auch umgesetzt worden. "Das zweite und dritte Tor ist für Wolbeck erst dann gefallen, als wir hinten aufgemacht haben, um auf den Punkt zu gehen", erklärte der Füstmann. 

Die Gastgeber verteidigten klug

In der ersten Hälfte hatten die Gäste zwar deutlich mehr Spielanteile, spielten sich aber nur kaum Torchancen heraus. Gievenbeck schob besser als in den Begegnungen zuvor und ließ dadurch nur selten Löcher in der Defensive aufkommen. Gleichwohl führte ein Fehler im Stellungsspiel zum 1:0 durch den Wolbecker Yannek Lubitz in der 26. Spielminute. In der zweiten Halbzeit hielten die Gastgeber die Partie  weiterhin offen, indem sie klug verteidigten. 

Doch die Wolbecker stünden derzeit nicht an der Tabellenspitze, wenn sie nicht auch im zweiten Anzug jeden gegnerischen Fehler umgehend bestraften. Zunächst bewahrte Schnapper Marc Klein seine Mannschaft in der 84. Minute vor dem Gievenbecker Ausgleichstreffer, als er im Eins-zu-Eins mit Tim Stroschein den Ball mit dem Fuß noch übers Tor lenkte. Zwei Kontermöglichkeiten reichten dann jedoch aus, um durch die Tore von Sebastian Jakob und Tilo Gadau den Sack endgültig zuzumachen. Michael Füstmann entdeckte viel Positives in der Partie des sechsten Spieltages: "Die Mannschaft hat sich super reingehängt und das ist erstmal das, was wir wollen." Aus Wolbecker Sicht waren die drei Punkte das Positivste der Begegnung. "Es war kein gutes Spiel", erklärte der Sportliche Leiter Lars Anfang.

1. FC Gievenbeck II - VfL Wolbeck     0:3 (0:1)
0:1 Lubitz (26.), 0:2 Jakob (86.),
0:3 Gadau (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 11. Spieltag
» [mehr...] (934 Klicks)
2 Bezirksliga 12: BW Aasee - VfL Wolbeck 2:4
» [mehr...] (654 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - SC Greven 09 2:4
» [mehr...] (492 Klicks)
4 Landesliga 4: Anschwitzen, der 11. Spieltag
» [mehr...] (476 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borussia Münster - TuS Recke 0:0
» [mehr...] (441 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 11    39:8 31  
2    SV Bösensell 11    34:6 31  
3    Neuenkirchen II 11    46:13 29  
4    SV Mesum II 11    39:20 27  
5    GW Gelmer 10    35:17 25  

» Zur kompletten Tabelle