Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Nullfünfs nächster kleiner Schritt


Von Christian Lehmann

(06.10.19) Der Winter naht unaufhaltsam, schon jetzt ist es keine verkehrte Idee, ein wenig zu hamstern. Ein Pünktchen mehr packte Emsdetten 05 nach dem 0:0-Remis gegen Germania Hauenhorst aufs Konto. Trainer Bodo Gadomski schmeckte, dass sein Team gegen die starke Hauenhorster Offensive ohne Gegentor geblieben war - und vor allem bei gegnerischen Standards hellwach war.

"Wir müssen weiter genügsam sein und kleine Schritte gehen", sagte Gadomski nach dem Spiel. "Nach der Pause waren wir wesentlich besser im Spiel. Hauenhorst hatte zahlreiche Ecken und Freistöße, das haben wir clever verteidigt." 

Vor allem im ersten Durchgang waren aber die Gäste am Drücker - wenngleich David Zovko bei seinem Abschluss mit der Pieke die beste Torchance hatte (42.). "Unser Plan ist voll aufgegangen", sagte Hauenhorsts Trainer Markus Heckmann. Sein Team ging robust in die Zweikämpfe, verschob immer wieder clever und zwang die Nullfünfer zunächst zu vielen langen Bällen, die Jona Brüning und Martin Heckmann ziemlich locker wegsaugten.

Strotmann verpasst den Lucky Punch

"Ich habe den Jungs in der Pause gesagt, dass sie jetzt anfangen müssen, Fußball zu spielen", so Gadomski. Und tatsächlich verzichteten die Dettener nun weitestgehend auf die lange Lohne - und so drohte lediglich bei den scharf getretenen Freistößen von Yannik Willers (60./75.) Ungemach für den Kasten von Pascal Göcke. Auf der Gegenseite verpasste Elias Strotmann kurz vor Schluss den Lucky Punch. Vielleicht hätte er vor dem Hauenhorster Kasten besser quergelegt zu Janes Böggemann (84.). 

"Mit der ersten Hälfte war ich einverstanden, in die zweite haben wir uns reingearbeitet. Insgesamt war es aber kein gutes Spiel. Am Ende ist das Ergebnis leistungsgerecht", befand Hauenhorsts Coach Heckmann.

Emsdetten 05 - Germania Hauenhorst     0:0



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Gievenbeck zieht die Zweite zurück
» [mehr...] (1.005 Klicks)
2 Querpass: U19 des TuS Altenberge wechselt von Bezirks- in die Kreisliga
» [mehr...] (874 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (701 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - SV Burgsteinfurt 1:4
» [mehr...] (631 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Nullacht verkündet erste Personalien
» [mehr...] (564 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 15    53:11 43  
2    SV Bösensell 15    39:10 37  
3    TGK Tecklenburg 15    57:17 36  
4    Arm. Ibbenbüren 15    49:22 36  
5    SV Mesum II 15    49:31 34  

» Zur kompletten Tabelle