Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Telgtes Antwort ist Gievenbecks Rückfall


Von Christian Lehmann

(06.10.19) "Wir haben uns vorgenommen, den Gegner nicht zu unterschätzen und nach drei richtig schlechten Spielen ein Zeichen zu setzen." Marius Schulz, Co-Trainer der SG Telgte, durfte nach dem 8:0 (5:0)-Erfolg über den 1. FC Gievenbeck II mit Fug und Recht behaupten, dass das ganz gut geklappt hat. Während die Telgter sich Selbstvertrauen erarbeiteten, fielen die Gäste nach dem jüngsten Aufwärtstrend beim Punktgewinn gegen Borussia Münster wieder zurück in alte Muster.

"Das war sehr wichtig fürs Selbstvertrauen, wir sollten das aber nicht als Maßstab nehmen", betonte Schulz nach dem Spiel. Er hatte viele schöne Tore gesehen, über derer zwei freute er sich aber besonders. Kurz vor der Pause traf Jungsenior und Startelf-Debütant Arbnor Jashari nach einem herrlichen Angriff über Niklas Kleinherne und Dreifach-Torschütze Jo Maffenbeier zum 5:0 (45.). "Er hat sich seinen Einsatz und sein Tor redlich verdient, weil er Woche für Woche im Training vorbildlich arbeitet", so Schulz. Auch das 6:0 von Felix Gronover nach der Pause erfreute den Coach. "Da hatten wir nach einer Flanke endlich mal den Sechzehner komplett besetzt."

Den Sechzehner der Gäste hatte die SG ohnehin beinahe über die gesamte Spielzeit besetzt. Es gibt Mannschaften, die angesichts der erdrückenden Dominanz des Gegners anfangen zu treten. Genau das taten die 49ers aber nicht. "Ich zolle den Jungs meinen größten Respekt, sie haben sich astrein verhalten", so Schulz. "Ich möchte auch keine Treter-Truppe haben", entgegnete Gievenbecks Coach Michael Füstmann. "Man muss anerkennen, wenn der Gegner deutlich besser ist." Seine Mannschaft kritisierte er hart, bis auf einen: Altherren-Schlussmann Klaus Schäper, immerhin Baujahr 1968, hatte mangels Personal ausgeholfen. "Ihm mache ich keinen Vorwurf, die anderen haben ihn aber ganz schön im Stich gelassen. In Schulnoten war das heute bei jedem eine Sechs."

SG Telgte - 1. FC Gievenbeck II     8:0 (5:0)
1:0 Wolf (3.), 2:0 Röös (4.), 
3:0 Maffenbeier (22.), 4:0 Maffenbeier (25.),
5:0 Jashari (45.), 6:0 Gronover (48.),
7:0 Wolf (58.), 8:0 Maffenbeier (66.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Beyer und Wenning-Künne wechseln zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (1.428 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Bomber Burke verstärkt den FCE Rheine
» [mehr...] (1.085 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Liszkas Tore sollen Albachten helfen
» [mehr...] (930 Klicks)
4 Landesliga 4: Hönicke tut Kinderhaus gut
» [mehr...] (914 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Dreinemann und Gröger sind perfekt für den Neuenkirchener Weg
» [mehr...] (681 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle