Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 12

Bezirksliga 12

Nullfünfs nächster kleiner Schritt


Von Christian Lehmann

(06.10.19) Jan Stegemann, Felix Lefert, Aaron Wiepen, Marlon Steege, Marvin Branquinho - diese Namen sind nicht unbedingt jedem Bezirksliga-Kenner ein Begriff. Diese Jungs, überwiegend aus dem Kader der 2. Mannschaft, bestückten beim torlosen Remis gegen BW Aasee die Bank des SV Burgsteinfurt - und dokumentieren die akute Not, die Christoph Klein-Reesink aktuell hat.

Die Gäste von der Bonhoefferstraße legten gegen die personell gebeutelten Burgsteinfurter richtig gut los. SVB-Keeper Patrick Kapke vereitelte gegen Max Picht mit einer starken Fußabwehr den möglichen Rückstand (5.), Picht sorgte kurz darauf auch mit einem Abschluss aus 16 Metern für reichlich Gefahr (10.). Der SVB schüttelte sich kurz - und war fortan besser im Spiel. Jonas Grütering (13.) und Lars Bode (25.) setzten den Ball an die Latte, Alex Hollermann verpasste die mögliche Führung per Kopf (30.). "Wir hatten ein bisschen Glück, dass wir mit dem 0:0 in die Halbzeit gehen", räumte BWA-Coach Andre Kuhlmann ein. 

Picht und Keser harmonieren immer besser

Nach der Pause verteidigte seine Truppe aber noch kompakter und ließ mit Ausnahme zweier Versuche von Hollermann (62./75.) kaum noch etwas zu. Im Umschaltspiel verpassten es die immer besser miteinander kombinierenden Picht und Ersan Keser, einen Nadelstich mit einem Tor zu krönen. "Da kann auch mal einer durch rutschen", meinte Kuhlmann, der eine gerechte Punkteteilung sah. "Wir haben taktisch ein wenig verändert. Es war die richtige Entscheidung, mit zwei Stürmern zu spielen. Und es war gut für den Kopf, dass wir auch mal die Null gehalten haben." 

Die Hausherren, die an der Spitze Federn ließen, fanden das nicht so gut. "Dass wir keine Tore gemacht haben, das müssen wir uns tatsächlich vorwerfen. Wir hatten vier, fünf gute Torchancen in der ersten Halbzeit", sagte Klein-Reesink den Westfälischen Nachrichten. "In der zweiten waren wir nicht mehr zwingend genug. Das lag aber auch daran, dass wir Bode und Weishaupt auswechseln mussten." Zweimal wechselte Stemmerts Coach - und das verletzungsbedingt: Bo Weishaupt (Oberschenkelverletzung) und Lars Bode (Probleme mit dem Sprunggelenk) mussten raus.

SV Burgsteinfurt - BW Aasee     0:0



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Gievenbeck zieht die Zweite zurück
» [mehr...] (1.002 Klicks)
2 Querpass: U19 des TuS Altenberge wechselt von Bezirks- in die Kreisliga
» [mehr...] (872 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (699 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - SV Burgsteinfurt 1:4
» [mehr...] (629 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Nullacht verkündet erste Personalien
» [mehr...] (562 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 15    53:11 43  
2    SV Bösensell 15    39:10 37  
3    TGK Tecklenburg 15    57:17 36  
4    Arm. Ibbenbüren 15    49:22 36  
5    SV Mesum II 15    49:31 34  

» Zur kompletten Tabelle