Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Asdren Haliti (2.v.r.) kickt ab Sommer am Wasserturm. 05-Sportleiter Lois Fetsch (l.) freut's, Daniel Apke (2.v.r) freut's als künftiger Trainer auch. Thomas Kamp (r.) hat als Betreuer wohl ebenfalls keine Einwände. Foto: Emsdetten 05

"Kante" Haliti war Apkes Wunschspieler


Von Fabian Renger

(28.01.22)  Dass man sich über einen Neuzugang freut, ist ja erstmal ganz normal. Doch wie sehr Alois Fetsch, Sportlicher Leiter von Emsdetten 05, über Asdren Haliti schwärmt, das ist dann doch fast schon außergewöhnlich. Da ist jemand aber mal so richtig umgehauen worden.

Haliti kommt im Sommer vom TuS Altenberge aus der Landesliga an den Wasserturm. Er sei der Wunschspieler von Neu-Coach Daniel Apke, der die Mannschaft im Sommer übernimmt, gewesen, berichtet Fetsch. "Asdren verköpert genau die Eigenschaften, mit denen wir bei Emsdetten 05 planen. Er ist ein talentierter, junger Spieler. Hungrig. Er hat eine Menge Entwicklungspotenzial", lobt der Funktionär. "Asdren ist einer, der immer beim Training ist und Gas geben will." Menschlich also alles tutti, Haliti hinterließ offenbar einen absolut stimmigen Eindruck. Doch was kann er sportlich?

Beim Altenrheine-Spiel aufgefallen

Viel. "Das ist 'ne Kante", spielt Fetsch auf Halitis Physis an. Er ist zwar erst im Januar 22 Jahre jung geworden, aber wirkt auf Außenstehende körperlich schon durchaus wie ein Brecher. Positionstechnisch ist er vor allem ein Mann für den zentralen Bereich im Mittelfeld - sprich: Achter. Er ist Kosovare, kam über einen Umweg in Finnland - wo er D-Jugend-Meister wurde - in die hiesigen Gefilde. Erst spielte er bei Preußen Borghorst, später dann in Altenberge.

"Intelligent und höflich" sei er auch noch, fällt Fetsch noch ein. Und eine Anekdote, die ihm Apke berichtet habe. Als dieser mit dem SC Altenrheine einst auf Altenberge traf, da bescherte Haliti Apke nämlich wohl einen eher unruhigen Nachmittag. "Altenrheine hat ihn nicht in den Griff gekriegt", erzählt Fetsch. Kaum verwunderlich, dass Apke Haliti jetzt lieber in seinem eigenen Team haben möchte.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst - GWA Rheine 2:5
(511 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(509 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(424 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(342 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (919 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (843 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (729 Klicks)
4 Landesliga 4: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (515 Klicks)
5 Landesliga 4: Concordia Albachten - BSV Roxel 1:5
» [mehr...] (511 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle