Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Nur noch bis zum Saisonende an der Seitenlinie beim Borghorster FC: Michael Straube (l.) und Florian Gerke. Foto: Lehmann

Borghorsts Trainerduo wird gesprengt


von Christian Lehmann

(22.11.21) Auch wenn der Borghorster FC nach zuletzt drei Niederlagen aus vier Spielen die Tabellenführung in der Bezirksliga 12 wieder los ist - die Arbeit des Trainerteams um Florian Gerke und Michael Straube wird beim Fusionsverein absolut wertgeschätzt. Dennoch stehen nun die Zeichen auf Trennung - zumindest bei der einen Hälfte des Duos: Gerke hört am Saisonende auf. Das teilte nun der Sportliche Leiter des BFC, Stephan Fischer, mit.

Der Hintergrund: Gerke ist kürzlich Vater eines Sohnes geworden und sucht derzeit gemeinsam mit der Familie nach einem Eigenheim. "Ich möchte mir etwas mehr Zeit freischaufeln", erklärt der Coach auf Nachfrage von Heimspiel-Online. "Mir fällt das sehr schwer. Die Zusammenarbeit mit Michel ist überragend. Ich glaube außerdem, dass in der Mannschaft und im Verein noch jede Menge Potenzial schlummert. Aus sportlicher Sicht gibt es eigentlich keinen Grund aufzuhören", so Gerke. "Flo hat Bock, aber nicht mehr genug Zeit. Das ist nichts Ungewöhnliches", fasst Fischer vortrefflich zusammen.

Erstes Trainerduo überhaupt beim BFC

Gerke hatte im Januar 2019 - damals noch beim SC BFC-Vorgängerverein Preußen Borghorst - die Nachfolge von Dirk Altkrüger angetreten und das Team Seite an Seite mit Straube betreut. Eineinhalb Jahre später übernahmen beide gemeinsam die "Erste" des Fusionsklubs, den sie in der mit acht Spielen sehr kurzen Premierensaison auf Platz zwei führten. Als Spieler war der Nordwalde viele Jahre für Preußen Borghorst, aber auch seinen Heimatverein FCN am Ball.

Wie geht es nun weiter beim BFC? Fischer klärt auf: "Michel hat grundsätzliche Bereitschaft erklärt, weiter zu machen. Jetzt schauen wir, was wir machen können. Wir wollen auf jeden Fall in diesem Jahr noch Klarheit haben." Denkbar ist, dass Straube an Bord bleibt und es erneut zu einer Doppelspitze kommt, aber auch andere Modelle schließen die Verantwortlichen nicht aus. Fischer sagt: "Wir lassen das jetzt erstmal sacken. Es gibt Optionen - sowohl im Verein als auch extern. Ich glaube, der Verein hat gute Möglichkeiten und ist durchaus eine gute Adresse für einen ambitionierten Trainer."

Bis zum Saisonende will Gerke jedenfalls alles geben, um seinem Nachfolger ein bestelltes Feld zu hinterlassen. Ein Träumchen wäre es sicherlich, die Truppe als Landesligist zu übergeben. "Dafür haben wir allerdings in den vergangenen Wochen kein Bewerbungsschreiben abgegeben", sagt der scheidende Trainer. "Das war aber auch nie das übergeordnete Ziel. Nun sollten wir erstmal schauen, dass wir bis zur Winterpause wieder in die Spur finden und nicht irgendwo im Niemandsland der Tabelle verschwinden."

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 7. Spieltag
(478 Klicks)
2Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 8. Spieltag
(430 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 7. Spieltag
(366 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 3. Spieltag
(260 Klicks)
5Kreisliga A1 AH/COE: SuS Stadtlohn II - ASV Ellewick 2:1
(160 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 7. Spieltag
» [mehr...] (796 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Westers kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (367 Klicks)
3 Bezirksliga 12: BW Aasee - SC Greven 09 2:5
» [mehr...] (340 Klicks)
4 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (334 Klicks)
5 Bezirksliga 12: FCE Rheine II - Teuto Riesenbeck 0:4
» [mehr...] (332 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Holtwick 7    32:8 21  
2    Arm. Ibbenbüren 8    27:10 21  
3    Falke Saerbeck 8    26:16 21  
4    SV Bösensell 7    18:5 19  
5    VfL Billerbeck 7    20:8 18  

» Zur kompletten Tabelle