Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Patrick Rockoff (r.) - Spitzname Rocky - mit Emsdettens Sportlichem Leiter Lois Fetsch. Fotos: Emsdetten 05

05 holt "Rambo" und "Rocky"


Von Christian Lehmann

(09.02.22) Die Gegner von Emsdetten können sich in der neuen Saison warm einpacken, denn sie werden es mit "Rambo" und "Rocky" zu tun bekommen. Keine Angst, Sylvester Stallone wird nicht die Treter am Wasserturm schnüren - der Gedanke wäre auch irgendwie verstörend gewesen. Es geht um Patrick Rockoff und Ramadan Moussa. Die beiden Sommer-Neuzugänge, die der Verein am Mittwoch vermeldete, sollen der überwiegend blutjungen Mannschaft die nötige Routine verleihen.

"Das Durchschnittsalter in der Mannschaft liegt - selbst mit diesen beiden, bei rund 23 Jahren. Lois und ich haben festgestellt, dass unserer jungen Truppe ein wenig Erfahrung noch gut tun würde." "Lois", das ist Emsdettens Sportlicher Leiter Lois Fetsch - und "ich", das ist der künftige Nullfünf-Trainer Daniel Apke. Er erklärt uns, wie die beiden ungewöhnlichen Neuzugänge mit den ungewöhnlichen Spitznamen zustande gekommen sind.

Wobei - Ramadan Moussa ist eigentlich im engen Sinne gar kein Neuzugang. Der 37-Jährige Stürmer hat mit Ausnahme eines Abstechers zu Amisia Rheine fast immer für Emsdetten 05 gespielt, zählte unter anderem zum damaligen Landesliga-Kader von Hans-Dieter Jürgens. In den vergangenen Jahren hat sich der junge Familienvater selbstständig gemacht und nicht mehr aktiv gespielt, dafür aber die Spiele seines Sohnes bei Borussia Emsdetten verfolgt. Der kickt in derselben Mannschaft wie Apkes Filius - und den Rest könnt ihr euch denken. "Wir haben mal geflachst, dass er bei uns einsteigen soll - und irgendwann wurde aus Spaß Ernst. Ramadan ist einer, der kann immer noch blind Bezirksliga spielen", ist sich Apke sicher. Früher kam Moussa meist über die Außenbahn, Apke könnte ihn sich sogar als Außenverteidiger vorstellen: "Der frisst sie alle auf!"

Rockoff kommt aus Ostbevern

Eine ebenso imposante Erscheinung ist Patrick Rockoff - Spitzname "Rocky". Der 31-Jährige kann im zentralen Bereich von der Sechs über die Acht und Zehn bis hin zur Neun so ziemlich alle Positionen spielen. Aktuell ist der gebürtige Ostbeveraner für den VfL Sassenberg (Kreisliga A1 Münster) am Ball, von 2017 bis 2019 spielte er aber schon mal "um die Ecke" beim Landesligisten TuS Altenberge und avancierte hier nach anfänglichen Schwierigkeiten zum Leistungsträger. "Er ist ein Kumpel von Freddy Böhmer und hat im Winter schon mal bei uns mittrainiert. Ich sehe ihn mit seiner Routine und Übersicht eher im Mittelfeldzentrum", sagt Apke.

Am Wasserturm waren sie fleißig, noch stehen aber weitere Personal-Entscheidungen aus. Apke möchte gerne mit einem großen Kader von 26 bis 28 Spielern in die Vorbereitung gehen, aus mehreren Gründen: Um stets eine große Trainingsgruppe zu haben, um eventuellen Corona-Folgen vorzubeugen - und um den Konkurrenzkampf zu schüren. "Rocky" und "Rambo" werden dann auch mitmischen...

Ramadan Moussa (r.) - Spitzname Rambo - mit dem künftigen Nullfünf-Coach Daniel Apke.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(946 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(546 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(361 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(204 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Oberliga Westfalen: Hannes John zieht's zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (841 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (777 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (678 Klicks)
4 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (665 Klicks)
5 Frauen-Westfalenpokal: Wacker Mecklenbeck - SVKT Minden 5:0
» [mehr...] (638 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle