Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Bruno Graw wird den SC Hörstel im Sommer verlassen. Foto: Lacroix

Neuanfang in Hörstel ohne Graw


von Christian Lehmann

(23.12.21) Das Wichtigste vorweg: Bruno Graw ist nach schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen wieder voll fit und bereit, die Bezirksliga-Fußballer des SC Hörstel auf die Rückserie vorzubereiten. Es wird allerdings die letzte des Fußballlehrers am Alten Postweg sein, denn im Sommer ist nach dann zweieinhalb Jahren Schluss. Darauf verständigte er sich nun mit Hörstels Sportlichem Leiter Sebastian Schürmann. 

"Die Hinrunde war sch..., da müssen wir gar nicht groß um den heißen Brei reden", stellt dieser fest. An der Arbeit des Trainers macht Schürmann aber nicht fest, dass die Mannschaft in 16 Partien nur sechs Punkte holte und die vergangenen zehn Spiele allesamt verlor. Vielmehr hätten vereinzelt Spieler den nötigen Fokus, den es braucht, um in der Bezirksliga mithalten zu können, manchmal vermissen und somit den Coach im Stich gelassen. Dass der qualifizierte Übungsleiter mit dieser Einstellung nicht so gut klar kommt , machte er mehrfach deutlich.

Planung für die Kreisliga

"Wir wissen das einzuschätzen. Wir haben viele junge Spieler, die wir in der neuen Saison integrieren müssen und brauchen einen Umbruch. Wir planen mit der Kreisliga, alles andere wäre Schwachsinn. Wir müssen jetzt auch ein bisschen den Druck rausnehmen", betont Schürmann. "Es wäre schön, wenn wir noch ein paar Spiele gewinnen. Wenn alle da sind, ist die Mannschaft absolut wettbewerbsfähig."

Das Problem: Es waren nur selten alle Spieler da. Mitunter fehlten gar so viele, dass es richtige Packungen gab. Vor allem die waren dem Sportlichen Leiter ein Dorn im Auge: "Wir haben fast 70 Gegentore kassiert, das kann eigentlich nicht sein. Man kann verlieren, aber wenn man spielerisch unterlegen ist, muss man sich besser zur Wehr setzen." In der Restserie soll Graw nochmal das Maximale aus der Truppe herauskitzeln. Dann startet der Klub einen Neuanfang. Einige Spieler des Aufstiegs-Kaders sind in die Jahre gekommen und denken über das Laufbahnende nach, Spitzenspieler wie Christian Biermann und Julin Muthulingam werden natürlich wieder heftig umgarnt. "Unsere oberste Priorität ist es, unsere Spieler zu halten", sagt Schürmann. Nicht gelungen ist das bei Miguel und Leandro Moreira, die den Verein nach kurzer Zeit schon wieder verlassen haben.

Torwart-Rückkehrer und "Fitness-Guru"

Es gibt aber auch positive Nachrichten vom SCH: Timo Knüppe, ehemals Rohlmann, ist zurück. Der Torhüter der Hörsteler Meister-Mannschaft hatte sich bei der Ibbenbürener Spielvereinigung im Spätsommer abgemeldet und trainiert schon seit einiger Zeit wieder in Hörstel mit. Ende Februar ist er dann auch spielberechtigt. "Wir haben mit Lars Rieskamp auch einen starken Torhüter, aber Timo wird uns mit seiner Routine richtig gut tun", freut sich Schürmann.

Überdies haben die Hörsteler seit kurzem auch einen echten "Fitness-Guru". Matthias Ballentin ist aus Köln zugezogen und baut in Hörstel ein Häuschen. Der Polizeibeamte ist qualifizierter Fitness- und Athletiktrainer und soll allen Seniorenmannschaften des SCH künftig Beine machen.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst - GWA Rheine 2:5
(511 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(509 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(424 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(342 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (919 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (846 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (729 Klicks)
4 Landesliga 4: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (515 Klicks)
5 Landesliga 4: Concordia Albachten - BSV Roxel 1:5
» [mehr...] (511 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle