Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Tugay Gündogan ist ab sofort nicht mehr für den TGK Tecklenburg am Ball. Auch Aytac Kara (kl. Foto) verlässt den Verein. Fotos: Lacroix

Kobbos trennen sich von Tugay Gündogan und Aytac Kara 


von Christian Lehmann

(14.09.21) Der Motor des TuS Graf Kobbo Tecklenburg ist nach mehreren erfolgreichen Jahren zuletzt etwas ins Stocken geraten. Mit drei Niederlagen in den ersten drei Spielen hat das Team von Klaus Bienemann und Julian Lüttmann einen kapitalen Fehlstart hingelegt. Nach der 0:3-Pleite bei Grün-Weiß Gelmer hatte Lüttmann Konsequenzen angekündigt - und Wort gehalten. Betroffenen sind nun zwei der erfahrenen Spieler im Kader: Aytac Kara (29) und Tugay Gündogan (26). 

Am Dienstag teilte uns Aytac Kara mit, dass er und Gündogan mit sofortiger Wirkung nicht mehr dem Kader der Kobbos angehören. "Wir haben uns so geeinigt und gehen im Guten getrennte Wege. Es hat einfach nicht mehr gepasst", sagt der Spieler. Lüttmann bestätigte dies auf Nachfrage unserer Redaktion und präzisiert: "Diese Geschichte ging von uns aus. Wir haben das Gespräch mit Tugay gesucht, weil die Vorstellungen, die Klaus, der Verein und ich haben, nicht mehr mit seinen übereinstimmen. Das wollten wir so nicht mehr länger. Aytac Kara hat sich mit Tugay solidarisiert, das ist auch okay so."

Aufstiegsheld und Leistungsträger

Dass das Team speziell mit Gündogan auch einen Aufstiegshelden und Leistungsträger der vergangenen Jahre verliert, ist Lüttmann bewusst. "Wir haben eine schöne Zeit miteinander erlebt, er hat großen Anteil an unserem Aufstieg. Es gibt auch überhaupt keine Schuldzuweisung von unserer Seite, Tugay hat sich im Sommer komplett fit gemacht, wir haben offen gesprochen und pflegen einen respektvollen Umgang. In einem Bezirksliga-Kader kann ich aber nicht bei jedem Spieler dieselben Maßstäbe setzen. Von Tugay erwarte ich andere Dinge, als wenn ich jemanden aus der A-Jugend Bezirksliga oder der Kreisliga A hole."

Was er meint: Der Fokus - auch der gegnerischen Teams - war zuletzt häufig auf Gündogan gerichtet. "Das war vielleicht in vielen Spielen unser Problem. Wir haben uns zu sehr auf ihn verlassen, das hat zuletzt nicht mehr funktioniert. Jetzt gibt es für die anderen kein Alibi mehr. Es gilt, den Fokus klar darauf zu richten, Punkte zu holen und sich dagegen zu wehren, abzusteigen."

Keine Panik, aber ein neuer Fokus

Panik sei nach erst drei Spieltagen nicht angebracht, wohl aber wollen Lüttmann und Bienemann die Sinne ihrer Spieler schärfen und dafür sorgen, dass der Kader näher zusammenrückt: "Wir verlieren unbestritten zwei hoch veranlagte Spieler, die immer Kandidaten für die erste Elf waren, aber Fußball spielt man mit elf Mann, das ist das, worum es uns geht. Wir haben viele junge Spieler, die entwicklungsfähig sind, denen man aber immer mal Fehler verzeihen muss."

Der Coach wäre aber sicher nicht traurig, wenn der erhoffte Reifeprozess schnell vonstatten geht. Bereits am morgigen Mittwoch treten die Kobbos in Ladbergen im Kreispokal an, am Sonntag geht's dann gegen den Borghorster FC. Lüttmann glaubt, dass auch unter den gegebenen Umständen der Bezirksliga-Tabellenführer zu knacken ist: "Es gibt ja eigentlich nichts Schöneres, als so ein Spiel zu haben."

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A2 MS: Jakob Gerstung wechselt zu Wacker Mecklenbeck
(615 Klicks)
2Kreisliga A TE: Pascal Heemann wird bei Eintracht Mettingen befördert
(443 Klicks)
3Kreissparkassen-Cup 2021/22: SV Mesum - FCE Rheine 0:1
(362 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Arminia Ochtrup - SuS Neuenkirchen 43:32
(313 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen 27. Spieltag
(124 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Neue Wendung im Fall Preußen Espelkamp
» [mehr...] (681 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Borghorster FC - Nils Schemann bleibt doch, Maxi Langer kommt
» [mehr...] (613 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 31. Spieltag
» [mehr...] (594 Klicks)
4 Querpass: Streik-Aufruf der "IG Schiedsrichter" sorgt für Wirbel
» [mehr...] (540 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Borghorster FC 4:1
» [mehr...] (484 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.

» Zur kompletten Tabelle