Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Yannick Bauer wagt sich im kommenden Sommer beim SC Greven 09 in ein neues Abenteuer. Foto: Teipel

"Ich will jetzt nur noch Trainer sein"


Von Christian Lehmann

(17.01.22) Wer wird Nachfolger von Marcel Pielage beim SC Greven 09? Darüber wurde in den vergangenen Wochen viel spekuliert - auch bei uns in der Redaktion. Der Name Yannick Bauer (32) fiel dabei nie. "Der bleibt doch eh bei Borussia Münster", dachten wohl nicht nur wir. Manchmal kommt es aber eben anders, als man denkt. Am Sonntag bestätigte Grevens Sportlicher Leiter Alex Nowitzki dann tatsächlich: Bauer wagt nach fünf extrem erfolgreichen Jahren mit zwei Aufstiegen an der Grevingstraße einen Tapetenwechsel und wechselt in die Schöneflieth.

"Das ist ein Glücksfall für uns", sagt Nowitzki, der in den vergangenen Wochen reichlich zu tun hatte, denn gleich mehrere Trainer hatten sich initiativ bei ihm beworben. "Dass es so viele waren, fand ich bemerkenswert", so der 38-Jährige. An Bauer war aber er selbst herangetreten. Es zumindest mal zu versuchen, lag aufgrund privater Verbindungen nah: Nowitzki ist ein Kegelbruder und guter Bekannter von Sören Weinfurtner, mit dem Bauer ebenfalls dicke ist.

Entscheidung im Skiurlaub

Zunächst sah es aber wirklich nicht danach aus, als könne sich Bauer von seiner großen fußballerischen Liebe Borussia Münster trennen. "Mir war schon der Gedanke gekommen, dass bei Borussia ein neuer Reiz gesetzt werden muss - in welcher Form auch immer." Eigentlich sei er jedoch zum Gespräch mit Nowitzki und Grevens Abteilungsleiter Andreas Sommer mit dem Gefühl nach Greven gefahren, Borussia nicht zu verlassen. Erst im Skiurlaub Anfang Januar reifte der Gedanke, dass der Wunsch nach einer persönlichen Veränderung groß ist. "Die Unterschiede in den Strukturen beider Vereine könnten größer kaum sein. Bei Borussia war ich vom Trainer über den Betreuer bis hin zum Materialwart alles. Nach der Hinrunde habe ich gemerkt, dass ich das alles so nicht mehr leisten kann. Ich will jetzt nur noch Trainer sein", verrät er. "Greven 09 ist ein Verein mit einem hervorragenden Standing im Münsterland und einer herausragenden Jugendabteilung. Ich habe riesige Lust darauf, der Verein gibt mir die Möglichkeit, so zu arbeiten, wie ich das möchte."

Am Sonntag teilte Bauer der Mannschaft seinen Abgang zum Saisonende schweren Herzens mit - aber immerhin im Wissen, dass mit Henry Hupe ein geeigneter Nachfolger parat steht. "Mir war es extrem wichtig, zu wissen, dass ich die Mannschaft in gute Hände gebe. Ich traue Henry absolut zu, die Truppe beisammen zu halten."

André Niebler wird Co-Trainer

Alex Nowitzki umreißt, warum Bauer aus seiner Sicht der ideale Mann für den Job war: "Yannick hat bei Borussia genau das gemacht, was wir langfristig vorhaben. Wir wollen gerne ein, zwei Ligen hoch, aber nicht auf Teufel komm' raus und mit Geldscheinen wedelnd. Wir müssen nicht direkt im ersten Jahr aufsteigen, sondern wollen vielmehr eine Anlaufstelle für Talente aus der Region sein und nach und nach junge Spieler an ein höheres Niveau heranführen."

Zu dieser Idee passt auch die Verpflichtung von André Niebler als Co-Trainer. Der gebürtige Augsburger hat mit seinen 32 Jahren schon reichlich Erfahrung mit Talenten auf dem Buckel. Bis 2017 war er in der Jugendabteilung des FC Augsburg tätig, unter anderen coachte er als Assistent von Christian Wörns und Manuel Baum die zweite Mannschaft des Bundesligisten in der Regionalliga. Nach seinem Umzug nach Münster war der B-Lizenzinhaber als "Co" von Janis Hohenhövel in der U19 des SC Preußen Münster unterwegs - und er ist ein Arbeitskollege von Bauer beim Philippka-Sportverlag. "Wir sind beide mega heiß auf die Aufgabe, seine Nummer ist bei mir schon unter den Favoriten gespeichert", sagt Bauer, dem aber zugleich wichtig ist, zu betonen, dass er nicht bis zum Saisonende lustlos und mit halber Kraft über den Trainingsplatz am Borussen schlurfen wird - das hätten wir uns allerdings auch schwer vorstellen können. "Auf Borussia liegt bei mir bis zum Saisonende der absolute Fokus. Wir werden alles daran setzen, und ich verspreche, dass wir die Mannschaft in der Landesliga halten werden!"

Nic Kriwet tritt kürzer

In Greven arbeiten sie derweil daran, es womöglich doch noch dorthin zu schaffen und Spitzenreiter Concordia Albachten in der Bezirksliga-Rückrunde vom Thron zu stoßen. Nowitzki bestätigt, dass nach Finn Liebert (Westfalia Kinderhaus) womöglich bis zum Rückrundenstart noch ein weiterer Spieler kommt, der die Mannschaft von Marcel Pielage bei dieser Unternehmung verstärkt. Dessen aktuelle Co-Trainer Ahmed Ali und Vito Taurino werden indes nach der Saison ihre Ämter niederlegen - was Nowitzki bedauert: "Beide haben in der Phase, als Marcel nicht zur Verfügung stand, einen klasse Job gemacht. Beide hätten auch gerne weiter gemacht. Wir haben mit ihnen aber immer offen und ehrlich kommuniziert", betont der Sportliche Leiter.

Ein paar weitere Personalien stehen auch schon fest: Neben der von Liebert, der direkt für eineinhalb Jahre zugesagt hat, erhielt Nowitzki in den ersten, kurzen Gesprächen mit den Spielern weitere Zusagen. So bleiben Christopher Klaas, Bernd Lakenbrink, Rasheed Aileru und Jeremy Bohmert sicher an Bord. Studienbedingt steht Nic Kriwet der ersten Mannschaft in der neuen Saison nicht mehr zur Verfügung, ihn zieht es womöglich zurück nach Münster.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A2 MS: Wacker Mecklenbeck stellt drei weitere Neuzugänge vor
(493 Klicks)
2Handball-Landesliga 3: Arminia Ochtrup - SuS Neuenkirchen 43:32
(374 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 32. Spieltag
(365 Klicks)
4Kreisliga A TE: Auf/Abstiegsrunde - Anschwitzen, 8. Spieltag
(363 Klicks)
5Kreisliga A1: SuS Stadtlohn II - GW Lünten 1:3
(101 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 32. Spieltag
» [mehr...] (825 Klicks)
2 Landesliga 4: Anschwitzen, der 32. Spieltag
» [mehr...] (514 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Münster 08 - SV Burgsteinfurt 4:3
» [mehr...] (484 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Hörstel - Concordia Albachten 0:6
» [mehr...] (358 Klicks)
5 Bezirksliga 12: TGK Tecklenburg - Cheruskia Laggenbeck 1:1
» [mehr...] (353 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.

» Zur kompletten Tabelle