Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Simon Moß (l.) verstärkt den SV Mesum II im Sommer. Foto: Lehmann

Moß wird Mesums rechter Motor


von Fabian Renger

(10.01.22) Externe Neuzugänge sind für die Zwote des SV Mesum stets schwer zu bekommen. Nicht, weil Cheftrainer Pascal Wilmes so ein Griesgram ist und alle Leute mit seiner Anwesenheit direkt vergrault. Nein, nein. Aber eine Bezirksliga-Reserve ist eben eine Bezirksliga-Reserve und keine Bezirksliga-Erstvertretung. Zur aktuellen Spielzeit waren es mit Hendrik Winnemöller und Jonas Overesch dann auch "nur" zwei externe Neulinge, die beide gut eingeschlagen sind. Zur neuen Saison stehen ein externer sowie ein interner Neuzugang ebenfalls schon fest. Immerhin.

Der externe Neuzugang ist Simon Moß, aktuell noch für GWA Rheine in der Kreisliga A Steinfurt am Ball. "Ich weiß zu 100 Prozent, was ich von ihm bekommen. Vor allem kriegen wir eine gewisse Qualität", freut sich Wilmes. Moß ist für die rechte Bahn eingeplant, kann dort offensiv wie defensiv agieren. Gerade weil es Luca Winther zu Olympia Laxten zieht, sah der Coach dort noch dringenden Handlungsbedarf. Moß kickte früher bereits auch beim FCE Rheine in der Zweiten. "Er kennt die Truppe, er hat auch schon mit ein paar von uns zusammengespielt", dürfte laut Wilmes die Integration leicht fallen.

Smyrek kommt aus der A-Jugend

Intern wird die Mannschaft durch Pascal Smyrek aus der eigenen A-Jugend aufgehübscht. Mit zwölf Treffern in neun Partien führt der aktuell - gemeinsam mit Timo Witt vom 1. FC Nordwalde - die Torschützenliste der A-Junioren-Kreisliga A Gruppe B an. "Für ein guter Junge, da erhoffe ich mir viel von", reibt sich Wilmes schonmal die Hände ob des kommenden Angreifers.

Wilmes' eigene Zukunft auf dem Trainerstuhl ist derweil noch nicht final besprochen worden. Was Gründe hat. Schließlich müssen die Verantwortlichen im Hassenbrock zunächst noch etwas basteln, was den Kader der neuen Spielzeit angeht. Einige Zusagen von Leistungsträgern liegen bereits vor. "Ein gutes Grundgerüst steht", verrät Wilmes.

Viele Abgänge - auch "Champ" Rieke hört auf

Allerdings brechen ihm auch so manche Spieler weg. Winther inklusive sind es ganze sieben Akteure, die  ab dem Sommer nicht mehr zur Verfügung stehen. Hannes Brüggemann schafft es aufgrund seiner Arbeit nicht mehr. Bei Maximilian Buchmann, Jannes Rauß und Leon Löcke funkt das Studium bzw. der Studienort dazwischen. Ferris Bentler kriegt es zeitlich auch nicht mehr gewuppt. "Ich trainiere ihn seit der C-Jugend", berichtet Wilmes. Bentler will der Mannschaft allerdings treu bleiben und rückt ins Betreuerteam auf. Und auch der "Champ" streicht die Segel. David Rieke, eine Mesumer Legende, hört ebenfalls auf. Beruf, Familie und Verletzungsanfälligkeit führt Wilmes hier als Gründe an. "Er hat sich zuletzt immer schon durchgequält. Für uns ist das mega, mega bitter", so der Trainer. Diese sieben Spieler kamen zwar jeweils maximal auf sieben Einsätze in dieser Saison, aber in der Breite gibt's beim SVM dann doch eine Menge zutun in den nächsten Tagen und Wochen.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Winter-Teamchecks 2022/23
(909 Klicks)
2Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks Saison 2022/23
(793 Klicks)
3Querpass: Fußballkreis Münster führt "Perspektivliga" ein
(430 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Westfalia Kinderhaus - SC Münster 08 31:26
(310 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Florian Fricke wird spielender Co-Trainer bei der DJK Rödder
(205 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Winter-Teamchecks 2022/23
» [mehr...] (1.314 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 18. Spieltag
» [mehr...] (1.027 Klicks)
3 Querpass/Westfalenliga 1: Bodo Gadomski wird im Sommer Trainer in Spelle
» [mehr...] (905 Klicks)
4 Landesliga 4: SC Altenrheine verpflichtet Steffen Söndgen und Ben-Raphael Budde
» [mehr...] (880 Klicks)
5 Landesliga 4: Winter-Teamchecks 2022/23
» [mehr...] (828 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle