Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Niklas Pollok, Sebastian Hörst, Lenny Bladt und Jost Feldhaus (von links nach rechts) spielen in der kommenden Saison unter Steffen Büchter (r.) für die Erste der ISV. Foto: ISV

Vier Neue passen in Büchters Philosophie


Von Julian Schimmöller

(12.02.22) Ab Sommer übernimmt Steffen Büchter bekanntlich die Erste der ISV - und hat nun die ersten vier Neuzugänge für die kommende Spielzeit präsentiert. Wobei "neu" in diesem Falle auf alle vier Akteure nur bedingt zutrifft: Drei der der vier Neuzugänge rücken nämlich intern aus der A-Jugend oder der Zweiten auf, und auch der einzig externe Neuzugang kennt das Sportzenrum Ost bereits. Auf diese Faktoren hat Büchter auch besonders Wert gelegt: "Meine Philosophie ist es, eigentlich nur ISVer oder zumindest Leute mit langfristiger Perspektive hier im Verein im Kader zu haben."

Dieses Kriterium erfüllt eben auch der einzig externe Neuzugang: Sebastian Hörst ist zarte 19 Jahre jung, Torwart und spielt aktuell im ersten Seniorenjahr für die Zwote vom SV Meppen in der Bezirksliga Weser-Ems. Ursprünglich kommt Hörst aber aus Hörstel, spielte in der D-Jugend unter Büchter bereits für die ISV und kommt nun zweiten Mal ins Sportzentrum Ost. "Ein junger und ehrgeiziger Typ mit viel Potenzial, der eine richtig gute Ausbildung bei verschiedenen Vereinen genossen hat. Er wird sich mit Sven (Hübner, aktuelle Nummer eins, Anm. d. Redaktion) einen ordentlichen Konkurrenzkampf liefern", so Büchter. Neben Meppen spielte Hörst in der Jugend unter anderem auch beim VfL Osnabrück und in Gievenbeck.

Pollok und Feldhaus rücken mit auf, Youngster Bladt darf sich beweisen

Den gleichen Weg wie Büchter - nämlich den von der Reserve in die erste Mannschaft - nehmen derweil auch Niklas Pollok und Jost Feldhaus. "Polle hat es sich mit seinen Leistungen absolut verdient. Er ist ein Box-to-Box-Spieler, lauf- und zweikampfstark, und wird auf seiner Position ordentlich Druck machen", lobt Büchter seinen aktuellen Kapitän Pollok, der im Mittelfeldzentrum vor allem auf der Sechs und der Acht zuhause ist. Andere Qualitäten schätzt Büchter bei Feldhaus, der sich auf den offensiven Außen oder ganz vorne drin am wohlsten fühlt: "Jost bringt einfach eine unglaubliche Geschwindigkeit mit, ist im Eins-gegen-Eins richtig stark. Damit bietet er auch für die Erste Mannschaft definitiv einen Mehrwert."

Als dritter interner Neuer stößt Lenny Baldt aus der Bezirksliga-A-Jugend zum Kader der ersten dazu. Bladt, der zwischenzeitlich auch bei Preußen Münster kickte, ist mit sechs Treffern in zehn Spielen bester Torjäger der Truppe. Bladt ist offensiv flexibel einsetzbar, Büchter hält große Stücke auf den Nachwuchsmann: "Er ist schnell und technisch stark, bringt viel Potenzial mit. Er kann auch in der kommenden Saison schon eine gute Rolle spielen."

Von einem weiteren Neuzugang hat Büchter bereits eine Zusage, der Name bleibt aber noch unter Verschluss. Und im aktuellen Kader steht noch hinter einem Akteur ein Fragezeichen, ansonsten ist bereits alles geklärt - ganz zur Zufriedenheit des Coaches: "Wir haben dann einen Kader von 23, gegebenenfalls 24 Mann. Das ist die Kadergröße, mit der wir dann auch in die Saison gehen wollen. Dementsprechend bin ich mit meinen Personalplanungen erstmal durch."



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
(1182 Klicks)
2Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
(865 Klicks)
3Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
(843 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Ladbergen legt nach
(440 Klicks)
5Kreisliga A2: Zu- und Abgänge 2022/23
(232 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Beben kurz vor dem Start bei Borussia Emsdetten
» [mehr...] (2.732 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (2.652 Klicks)
3 Landesliga 4: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (1.646 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (1.026 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Hesener setzt beim Borghorster FC aus
» [mehr...] (810 Klicks)

» Mehr Top-Klicker