Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Vladan Dindic bleibt auch 2022/23 Coach der Cheruskia. Foto: Renger

Laggenbeck bleibt sich treu: Dindic bleibt!


von Fabian Renger

(05.01.22) "Vladan wird auf jeden Fall Trainer der Ersten bleiben. Unabhängig davon, wo wir dann spielen." Cheruskia Laggenbecks Senioren-Obmann Hendrik Artmeyer unterstreicht noch einmal das Vereinscredo. Die Rückendeckung für Cheftrainer Vladan Dindic ist und bleibt gewaltig. Das Schlusslicht behält Dindic auch in der Saison 2022/23 als Coach. Ganz gleich, ob noch das Wunder des Klassenerhalts gelingt oder ob die Laggenbecker den bitteren Gang in die A-Liga antreten müssen.

Danach sieht's schwerlich aus. Das lässt sich nicht anders sagen. Vier mickrige Pünktchen weist die Statistik für den Tabellenletzten aus. Ein Sieg, ein Remis, der Abstand zum ersten Nichtabstiegsplatz beträgt schon satte 17 Zähler. "Das ist ja kein Trainer-Thema. Wir hatten viele Verletzte. Mannschaft und Trainer - das passt. Da haben wir kein Problem", betont Artmeyer am Donnerstagmorgen im Gespräch mit uns. 

Stehr zieht's nach Hamburg

In Laggenbeck bleibt man sich treu. Bereits damals stellten wir die Dindic-Frage. Rainer Gudd, 2. Vorsitzender des Clubs, sagte damals klar: "Vladan ist Laggenbecker, er hat uns damals in einer schwierigen Situation geholfen, jetzt stehen wir ihm zur Seite. Wir siegen zusammen und verlieren zusammen. Auch diese Misere stehen wir gemeinsam durch, die Trainerfrage wird von uns nicht gestellt."

Auch im Kader gibt's viel grünes Licht, wie Artmeyer nun erzählt. "Das Groß wird auf jeden Fall zusammenbleiben." Einige übliche Fragezeichen gebe es aus den unterschiedlichen Gründen zwar noch, aber das ist jetzt ja nichts Außergewöhnliches. Über einen Abgang können und müssen wir auch sprechen. "Felix Stehr wird in Richtung Hamburg ziehen. Er wird sicherlich zur neuen Saison nicht mehr zur Verfügung stehen", erzählt Artmeyer. Im Sommer erwartet der Club hingegen wenigstens die Rückkehr von Durim Krasniqi, der aus gesundheitlichen Gründen viel verpasste.

Zwei wichtige Namen mussten wir freilich ebenfalls noch abhandeln. Was passiert mit Keeper Max Schmalz ? "Da gehen wir auch schwer von aus, dass er weitermacht. Wir haben nichts Gegenteiliges gehört", so Artmeyer. Und Maik Osterhaus, der sich als spielender Co-Trainer engagiert? Artmeyer: "Wenn's gesundheitlich passt, ist er auf jeden Fall dabei."

Die Trainer-Vakanz in der Reserve, wo Marc Wichmann zum Saisonende aufhört, haben die Laggenbecker übrigens noch nicht geschlossen. Der Verein befindet sich laut Artmeyer weiterhin auf der Suche.

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Germania Hauenhorst - GWA Rheine 2:5
(511 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(509 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(424 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(342 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (919 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (843 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (729 Klicks)
4 Landesliga 4: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (515 Klicks)
5 Landesliga 4: Concordia Albachten - BSV Roxel 1:5
» [mehr...] (511 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle