Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Leon Henning (r.) und BWA zeigten dem SC Hörstel um Spielertrainer Fabian Muthulingam die Grenzen auf. Foto: Renger

Kuhlmanns perfektes Wochenende


Von Christian Lehmann

(08.05.22) Für Schalke-Fan André Kuhlmann war es ein traumhaftes Wochenende ganz im Zeichen von Blau und Weiß. Am Samstagmorgen konnte sich der Coach von BW Aasee nach seiner Corona-Infektion erfolgreich freitesten und den S04-Aufstiegs-Wahnsinn in der Arena live mitverfolgen. Einen Tag später feierte er dann mit seinen Jungs von BWA einen ganz wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt. Selbst das Ergebnis passte: 0:4 (0:2).

Trotzdem stehen die Münsteraner mit nun 34 Punkten noch immer auf einem Abstiegsplatz. "Wir wissen, dass wir aus den nächsten vier Spielen neun Punkte holen müssten, um drin zu bleiben. Egal, wer da runter geht, es ist unfassbar brutal. In anderen Bezirksligen steigst Du mit dieser Punktzahl niemals ab" kommentierte der Übungsleiter. "Wir haben heute unsere vielen Defensiv-Ausfälle gut kompensiert. Ich freue mich besonders, dass wir die Null gehalten haben."

Schoo scheitert an Berkemeyer

Sein Team hatte gegen ersatzgeschwächte Gäste zunächst ein wenig Massel, nicht in Rückstand zu geraten. Philipp Schoo feuerte im Eins-gegen-Eins Aasees Keeper Leon Berkemeyer den Ball aus kurzer Distanz an den Kopf (18.), auch bei weiteren Abschlüssen von Dennis Wiesmann und Christian Biermann hätten die Hausherren in Führung gehen können. Den Bann brach schließlich Jonas Goevert, der den Ball zum 0:1 über die Linie stocherte (32.). Beim 0:2 halfen die Gastgeber dann fleißig mit: SCH-Keeper Lars Rieskamp senste auf holprigem Geläuf über den Ball und schoss Jonas Zilch an. Der kam zwar im Zweikampf mit dem Schnapper zu Fall, doch Max Picht war nachgelaufen und sorgte für die 0:2-Pausenführung (40.).

"Mit dem 0:3 ist uns dann in der zweiten Halbzeit schnell der Stecker gezogen worden", meinte Hörstels Coach Kai Aulkemeyer. Picht hatte nach einer sehenswerten Kombination über die Außenbahn seinen zweiten Treffer erzielt (0:3/49.). Beim 0:4 musste Picht dann ein paar Schmerzen einstecken, ehe er sich über sein neuntes Saisontor freuen konnte. Nach einem Pass in die Tiefe von Kevin Schmitz bekam er bei einem Pressschlag den Ball in sein bestes Stück, hielt sich aber noch lange genug auf den Beinen, um zum 0:4-Endstand einzuschieben (86.).

"Eine verdiente Niederlage", meinte Aulkemeyer. Fabian und ich haben das ganze Wochenende telefoniert, um überhaupt eine Mannschaft auf den Platz zu bringen. Wir hatten echt unsere Mühe. Das war heute ein schlechtes Bezirksligaspiel mit kuriosen Toren..."

SC Hörstel - BW Aasee     0:4 (0:2)
0:1 Goevert (32.), 0:2 Picht (40.),
0:3 Picht (49.), 0:4 Picht (86.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer und Raphael Palm trennen sich in der Winterpause
(906 Klicks)
2Kreisliga A TE: Michael Pötter übernimmt Arminia Ibbenbüren ab dem 1. Januar
(687 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
(351 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 7. Spieltag
(235 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, 15. Spieltag
(91 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: SV Mesum verlängert mit Marcel Langenstroer
» [mehr...] (662 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Wenkers ist der zweite Streich für Emsdetten 05
» [mehr...] (580 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (519 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Jens Niehues wird ab dem Sommer wieder Cheftrainer von GW Nottuln
» [mehr...] (509 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borussia Münster - BW Aasee 10:0
» [mehr...] (487 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle