Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Grevens Torschütze Mike Liszka (v.) lässt sich von Alex Wehrmann nicht den Ball abjagen. Foto: Renger

Greven gewinnt und gratuliert


Von Christian Lehmann

(15.05.22) Zum Ende der Saison kommt der SC Greven 09 nochmal richtig munter in Fahrt. Blöd nur für die Mannschaft von Trainer Marcel Pielage, dass die tolle Serie von sechs Spielen ohne Niederlage wohl zu spät kommt, um Spitzenreiter Concordia Albachten (acht Punkte Vorsprung bei noch drei Spielen) noch abzufangen. Nach dem 4:1 (3:1)-Erfolg gegen den Borghorster FC wurden jedenfalls erste Glückwunsch-Bekundungen aus der Schöneflieth an die Hohe Geist übermittelt.

"Ich werde Sebastian noch anrufen und ihm gratulieren. Sie haben eine tolle Saison gespielt und sich den Aufstieg verdient", sagte Grevens Co-Trainer Ahmed Ali nach dem Spiel. Mit dem Spiel der eigenen Truppe waren er und das Grevener Trainerteam absolut einverstanden. "Wir hatten viele Spielanteile und haben den Ball gut laufen lassen. Heute haben wir unsere Qualität auf den Platz bekommen." Daran gab's auch aus Sicht von BFC-Coach Michael Straube nicht viel zu deuteln. "Greven war die bessere Mannschaft, der Sieg ist verdient." Er merkte aber auch an: "Wir hatten immer wieder gefährliche Konter-Möglichkeiten, die wir besser nutzen müssen. Es wäre mehr möglich gewesen."

Starker Lakenbrink verpasst die Vorentscheidung

Ein schwerer Lapsus von Keeper Luca Dömer brachte die Hausherren zunächst ins Hintertreffen. Sein schlampiger Chip-Ball im Aufbauspiel landete auf der Brust von Thorben Schlieckmann, der blitzschnell schaltete und quer zu Marvin Bingold legte - 0:1 (19.). Die Reaktion der Grevener war allerdings süperb: Emre Kücükosman setzte Malte Drewes mit einem Zuckerpass in Szene, der traf zum 1:1-Ausgleich (23.). Noch vor der Pause jagte Peter Lakenbrink das Leder nach einem Freistoß von Finn Liebert zum 2:1 unter die Latte (38.).

Alis Wunsch, seinen an diesem Tage überragenden Spieler in die Überschrift dieses Textes zu hieven, können wir heute leider nicht erfüllen. Dafür gibt's immerhin eine Zwischen-Überschrift. Denn Lakenbrink, wie erwähnt Grevens stärkster an diesem Tag, verpasste kurz vor der Pause per Lupfer das mögliche 3:1 (39.). Das holte jedoch Mike Liszka wenige Minuten später nach, Jonas Rüschenschulte hatte den Flügelstürmer mit einem langen Ball auf die Reise geschickt. Den Schlusspunkt setze in Durchgang zwei Nicolas Kriwet, der nach Vorlage von Patrick Fechtel aus 16 Metern ins Schwarze traf (4:1/76.). 

SC Greven 09 - Borghorster FC     4:1 (3:1)
0:1 Bingold (19.), 1:1 Drewes (23.),
2:1 P. Lakenbrink (38.), 3:1 Liszka (43.),
4:1 Kriwet (76.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
(1280 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Zu- und Abgänge 2022/23
(998 Klicks)
3Kreisliga A TE: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
(973 Klicks)
4Kreisliga A2: Zu- und Abgänge 2022/23
(299 Klicks)
5Handball-Landesliga 3: Planung macht Elschner nachdenklich
(224 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Beben kurz vor dem Start bei Borussia Emsdetten
» [mehr...] (2.942 Klicks)
2 Landesliga 4: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (1.767 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge 2022/23
» [mehr...] (1.108 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Zu- und Abgänge Saison 2022/23
» [mehr...] (1.072 Klicks)
5 Zu- und Abgäng 2022/23 - Liga-Übersicht
» [mehr...] (699 Klicks)

» Mehr Top-Klicker