Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

BW Aasee


Fazit Hinrunde: Genau das, was die Blau-Weißen nach der Zittersaison 2021/22 verhindern wollten, ist eingetreten: Zur Halbzeit stehen die Jungs von der Bonhoefferstraße tief im Tabellenkeller. Wenig personelle Konstanz, viele Gegentore und nur zehn Punkte nach 16 Spielen haben der Elf von Trainer Andre Kuhlmann den vorletzten Tabellenplatz eingebrockt. Vor allem auswärts gab's in der Regel kräftig auf die Mütze. Sieben von acht Spielen in der Fremde hat BWA verloren. Kein anderes Team hat so viele Gegentore kassiert wie die Münsteraner - 59 sind es an der Zahl.

Vorbereitung: Aus der Not eine Tugend: Weil sein Team zwei Testspiele aufgrund von Spielermangel absagen musste und Kuhlmann am Donnerstag in den lange geplanten Urlaub fährt, wurde am Dienstagabend kurzerhand noch ein Test eingeschoben. Gegen GW Amelsbüren gewann BWA mit 2:1. Am Sonntag gibt es dann das "Rückspiel" gegen den A-Ligisten. "Es ist schwierig im Moment. Ich bin froh, dass ich die Mannschaft so wenigstens nochmal sehen konnte. Wir werden in der Rückrunde ein bisschen was verändern und wissen, wo wir ansetzen müssen", so der Coach, dem die mangelhafte Beteiligung bitter aufstößt. "Die erste Woche im Januar sind wir vielleicht zu optimistisch angegangen, aber die zweite stört mich. Es muss in die Birne der Jungs rein, dass wir mehr tun müssen. Die Mannschaft ist jetzt gefordert, zu liefern." 

Personal: Anders als in der Vergangenheit gab es im Winter relativ wenig Bewegung bei BWA. Einzig Matthias Gebauer aus Unna ist neu dabei. "Ein erfahrener Spieler aus der Kreisliga A, der eine gewisse Robustheit mitbringt", sagt Kuhlmann über den Verteidiger, der keinen Tiki-Taka-Fußball spielt, sondern für ganz solide, ehrliche Arbeit steht. Akram El Koulali hat den Verein verlassen und spielt jetzt für Emsdetten 05. Für Abwehrchef Martin Prurin ist die Saison nach seiner Meniskus-OP komplett gelaufen. Positiv: Ole Goldbeck kehrt voraussichtlich im März wieder zurück. 

Das wollen wir in der Rückrunde besser machen: Ihre 59 Hinrunden-Gegentore wollen die Blau-Weißen in der Rückrunde mindestens halbieren. "Wir werden deutlich unangenehmer spielen und berufen uns jetzt deutlich mehr auf die Basics", kündigt Kuhlmann, der damit von seiner Spielphilosophie der vergangenen Jahre abweicht, an. "Wir wollen einfacher und strukturierter spielen. Im letzten Drittel wollen wir weg vom Freigeist-Fußball." 

Das wollen wir in der Rückrunde beibehalten: Trotz Strategiewechsel: Nur übers Pöhlen und giftig sein wird es natürlich nicht gehen. Das würde auch nicht zu BWA passen. Auf die spielerische Elemente, die sein Team durchaus zu bringen in der Lage ist, will Kuhlmann natürlich nicht komplett verzichten. 

Saisonziel: Auch wenn Kuhlmann nach der Saison den Verein verlässt, geht er voller Motivation in die Rückserie. "Ich will nicht absteigen, Aasee soll auch weiterhin in der Bezirksliga spielen. Wichtig ist, dass wir irgendwie über den Strich kommen", fordert er. "Es gibt in der Liga sechs, sieben Teams, die wir hinter uns lassen können." Auch ihm sind übrigens die fünf Absteiger ein Dorn im Auge: "Das finde ich schon heftig. Da wurde beim Verband offenbar sehr schnell wieder vergessen, was vor knapp zwei Jahren gesagt wurde: Dass man bei Entscheidungen die Belange der Vereine berücksichtigt." 

Heimspiel-Prognose: In der Vorsaison haben Kuhlmanns Jungs die komplette Liga überrascht und den nicht mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt geschafft. Diesmal wird es jedoch nochmal schwerer, zumal auch die Konkurrenz nicht schläft und nicht in jedem Jahr von irgendwoher ein Rudel Studenten kommt, das richtig gut kicken kann. Wir befürchten, dass der Verein nach sieben schönen Jahren in der Bezirksliga bald wieder eine Etage tiefer ran muss.



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(946 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(546 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(360 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(204 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Oberliga Westfalen: Hannes John zieht's zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (841 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (777 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (678 Klicks)
4 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (665 Klicks)
5 Frauen-Westfalenpokal: Wacker Mecklenbeck - SVKT Minden 5:0
» [mehr...] (638 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle