Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Altenberge rackert sich zum Punkt in Greven


Von Christian Lehmann

(13.11.22) Die Trainingswoche? So lala. Der Gegner? Oberstes Bezirksliga-Regal. Die Voraussetzungen für den TuS Altenberge waren vor dem Auswärtsspiel beim SC Greven 09 nicht gerade ideal. Dennoch biss sich das Kellerkind gegen einen spielerisch starken Gegner fest und nahm am Ende beim 2:2 (0:1)-Remis in der Schöneflieth einen Punkt mit, der für Moral und Tabelle Gold wert sein dürfte. 

Es waren erst sieben Minuten gespielt in der DW Werbung Arena, da nutzten die Gäste ihre erste gute Umschaltaktion zur Führung. Christian Hölker spielte den Ball zu Niklas Klapproth, dessen Querpass erreichte Danny da Costa, der die Murmel über die Linie drückte (0:1/7.). "Danach war es ein Spiel auf ein Tor mit Chancen ohne Ende für uns", meinte Grevens Coach Yannick Bauer. Doch den Hausherren fehlten das Glück und die Präzision im Abschluss. Rasheed Aileru (Pfosten) und Patrick Fechtel gingen leer aus, Bernd Lakenbrinks vermeintlicher Ausgleichstreffer wurde wegen einer Abseitsstellung kassiert. Kurz vor der Pause kam dann Jeremy Bohmert komplett blank zum Abschluss, doch er traf den Ball nicht richtig.

Schug und Branquinho bringen Schwung

Kurz nach der Pause hatten die Hausherren dann allerdings Glück. Simon Gerdes wurde im Mittelfeld nicht angegriffen und hielt aus der Distanz einfach mal drauf, der Ball klatschte an den Innenpfosten (48.). Mit der Hereinnahme von Manoel Schug und Rafael Branquinho bekamen die Grevener dann deutlich mehr Struktur in ihr Angriffsspiel. Schug legte auch vor dem 1:1-Ausgleich auf Fechtel quer (56.). Das Momentum konnte die Bauer-Elf allerdings nicht nutzen, nach einem Freistoß von Danny da Costa und dem Abstauber von Jan-Bernd Bröker (1:2/74.) musste sie wieder einem Rückstand hinterherlaufen. Immerhin traf Schug nach Flanke von Yannik Mikowsky sehenswert zum 2:2 (80.) - mehr war den wütend anrennenden Grevenern aber nicht vergönnt.

"Wir haben uns sicherlich mehr ausgerechnet, aber im Endeffekt müssen wir den Punkt mitnehmen", meinte Bauer in seiner Analyse. "Das Spiel kann eigentlich nur einen Sieger haben. Wir sind gerade einfach zu doof, um Tore zu schießen. Mir würde es aber mehr Kopfschmerzen bereiten, wenn wir uns keine erarbeiten würden. Die Torchancen zu verwerten, das ist jetzt der nächste Entwicklungsschritt, den wir gehen müssen..." Altenberges Coach Dennis Brunsmann sagte: "Wir wussten, dass da fußballerisch einiges auf uns zukommt und sind glücklich über den Punkt. Vielleicht haben sie uns ein bisschen unterschätzt. Greven hat immer wieder Räume gefunden, in denen sie gefährlich waren. Du kannst nicht alles verhindern. Das Spiel kann man auch dreckig gewinnen, aber das 2:2 geht völlig in Ordnung. Wir hatten in einigen Situationen echt auch ein bisschen Dusel. Genauso muss man bei so einem Topgegner auftreten. Kompliment an die Jungs. Dass wir so eine kämpferische Leistung aufs Parkett bringen, ist schon ordentlich. Die Mannschaft lebt, das ist viel wert."

SC Greven 09 - TuS Altenberge     2:2 (0:1)
Tore:
0:1 da Costa (7.), 1:1 Fechtel (56.),
1:2 Bröker (74.), 2:2 Schug (80.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Winter-Teamchecks 2022/23
(1103 Klicks)
2Kreisliga A TE: Winter-Teamchecks Saison 2022/23
(859 Klicks)
3Kreisliga A2 MS: Trainerübersicht 2023/24
(527 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Westfalia Kinderhaus - SC Münster 08 31:26
(284 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Die Testspiele am Wochenende
(143 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Winter-Teamchecks 2022/23
» [mehr...] (2.137 Klicks)
2 Landesliga 4: Winter-Teamchecks 2022/23
» [mehr...] (1.018 Klicks)
3 Landesliga 4: SC Altenrheine verpflichtet Steffen Söndgen und Ben-Raphael Budde
» [mehr...] (859 Klicks)
4 Querpass/Westfalenliga 1: Bodo Gadomski wird im Sommer Trainer in Spelle
» [mehr...] (857 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Kloer macht Schluss bei Westfalia II
» [mehr...] (707 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Mecklenbeck 17    58:15 44  
2    SV Mauritz 06 18    58:21 44  
3    Falke Saerbeck 18    46:23 44  
4    Holtwick 17    55:18 43  
5    Arm. Ibbenbüren 18    57:26 43  

» Zur kompletten Tabelle