Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Duell der Torschützen zwischen Vincent Oelgemöller (l.) und BFC-Kapitän Marvin Bingold. Foto: Greshake

Kinderhauser Hüttenmacher


Von Christian Lehmann

(25.09.22) Das nächste Spektakel an der Hütte! Das 4:2 (3:1) gegen den Borghorster FC war bereits das sechste Spiel von Westfalia Kinderhaus II in dieser Saison, in dem mindestens fünf Treffer fielen. Mit dem dritten Saisonsieg katapultierte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Kloer auf den 10. Tabellenplatz, während der BFC in der Spitzengruppe Federn ließ.

Wann gab's eigentlich zuletzt ein 0:0 für die Kinderhauser Reserve. "Ich kann mich nicht erinnern", sagte Kloer nach dem Schlusspfiff. Sehr wohl erinnerte er sich jedoch daran, dass seine Truppe in einem wilden Match sogar noch ziemlich viele Torchancen verballert hatte.

Die Kinderhauser Führung besorgte schon nach zehn Minuten der Durchstarter der bisherigen Saison. Nach einem schönen Solo traf Lorenz Weinbrenner mit eine satten Linksschuss - es war bereits das sechste Saisontor des Jungseniors, der erst im Sommer aus der A-Jugend hochgekommen war. Zwei Minuten später durfte die Westfalia schon wieder jubeln: Christoph Göbel setzte Samuel Kusi in Szene, dessen scharfe Hereingabe Carlo Grimme unglücklich ins eigene Tor ablenkte (2:0/12.). Göbel stellte mit einem Distanzschuss aus fast 30 Metern auf 3:0, allerdings hätte Jannik Anselmi im Borghorster Kasten das Teil wohl haben können (34.). Nach einem Angriff über außen hübschte Joshua Olden das Ergebnis vor dem Gang in die Kabinen noch etwas auf aus BFC-Sicht (3:1/39.). 

In Durchgang zwei wurde es nach Marvin Bingolds Anschlusstreffer (3:2/72.) aber nochmal eng. "Da hatten wir eine Phase, in der wir etwas hibbelig wurden", bemängelte Kloer. Eine heldenhafte Rettungsaktion von Stefan Schwinn und das Lattenkreuz verhinderten den Borghorster Ausgleich, ehe Vincent Oelgemöller in der Schlussminute mit dem Treffer zum 4:2 dann doch alles klar machte - nach einem Schussversuch von Tom Hemsing verwertete er den Abpraller. 

Westfalia Kinderhaus II - Borghorster FC     4:2 (3:1)
Tore:
1:0 Weinbrenner (10.), 2:0 Grimme (12./ET),
3:0 Göbel (34.), 3:1 Olden (39.),
3:2 Bingold (72.), 4:2 Oelgemöller (90.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer und Raphael Palm trennen sich in der Winterpause
(877 Klicks)
2Kreisliga A TE: Michael Pötter übernimmt Arminia Ibbenbüren ab dem 1. Januar
(678 Klicks)
3Querpass: Vereinssterben geht alle an
(439 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 7. Spieltag
(218 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, 15. Spieltag
(129 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: SV Mesum verlängert mit Marcel Langenstroer
» [mehr...] (652 Klicks)
2 Bezirksliga 12: "Reese" geht beim SV Burgsteinfurt ins achte Jahr
» [mehr...] (602 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (515 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Jens Niehues wird ab dem Sommer wieder Cheftrainer von GW Nottuln
» [mehr...] (503 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borussia Münster - BW Aasee 10:0
» [mehr...] (469 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle