Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Anschwitzen: Kann SVD beim Tabellenführer bestehen?


Von Lutz Hackmann

(18.10.12) Schwere Aufgabe für den SV Drensteinfurt: Die Jungs von Ivo Kolobaric müssen beim Spitzenreiter BSV Menden antreten. Für die Warendorfer SU geht´s am Sonntag zu Westfalen Liesborn. Heimspiel-online schwitzt an und tippt.

BSV Menden – SV Drensteinfurt     (Sonntag, 15 Uhr)
Das 3:1 letzten Sonntag gegen den SV Neubeckum beendete die Negativserie der Drensteinfurter, die zuvor drei Partien in Serie verloren hatten. Nicht nur das Ergebnis stimmte für Trainer Ivo Kolobaric gegen Neubeckum, auch hatte er eine Reaktion auf seine klaren und kritischen Worte an sein Team gesehen. Doch der BSV Menden ist auch ein anderes Kaliber als der letzte Gegner. Als einzige Mannschaft der Bezirksliga 7 sind die Sauerländer noch ohne Niederlage. Sieben ihrer bisher neun Partien gewannen die Mendener und sind sicherlich gegen den SVD auch der klare Favorit. Zudem wohnt dem BSV ein gewisser Torhunger inne: Satte 34 Treffer – das ist einsame Liga-Spitze – markierten die Mendener bisher. 18 davon gehen auf die Kappe eines Trios mit Ayoub Alaiz (7), Wolfgang Leipertz (6) und Nikolas Schött. Vor der geballten Offensiv-Power der Gastgeber werden sich die Kolobaric-Kicker gehörig in Acht nehmen müssen.
Heimspiel-Tipp: Auch wenn der Großteil der Drensteinfurter über große Erfahrung auf überkreislichem Niveau verfügt, ist der BSV die gefestigtere Mannschaft. Der SVD wird kein Stolperstein für die Sauerländer, die 3:1 gewinnen.

Westfalen Liesborn – Warendorfer SU     (Sonntag, 15 Uhr)
Die Gunst der beiden aufeinander folgenden Heimspiele haben die Warendorfer genutzt: Sechs Punkte, besser geht es nicht. Nun steht wieder eine Fahrt nach Ostwestfalen auf dem Programm. Für die Elf von Trainer Markus Kleine-Tebbe darf diese Partie durchaus als richtungweisend interpretiert werden. Folgt der dritte Sieg in Serie, setzt man sich erstmal in der oberen Tabellenhälfte fest, bei einer Niederlage dagegen würde Westfalen die WSU überflügeln, die dann wieder gefordert wäre, Abstand auf die Abstiegsränge zu halten. Aufpassen müssen die Kreisstädter so oder so auf Dimitri Fahnenstiel: Der Liesborner erzielte ein Drittel aller Westfalen-Treffer.
Heimspiel-Tipp: Westfalen ist daheim noch ungeschlagen. Das bleibt auch so, allerdings nehmen die Gäste trotzdem beim 1:1 einen Zähler nach Warendorf mit.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1766 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(613 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(553 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.450 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.239 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (649 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (573 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (497 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle