Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Starke erste Hälfte beschert dem SVD drei Punkte


Von Lutz Hackmann

(02.05.13) Nur etwas mehr als 50 Stunden nach dem knappen 1:2 gegen den designierten Meister BSV Menden war Aufsteiger SV Drensteinfurt am Dienstagabend erneut in der Meisterschaft gefordert. Die Elf von Ivo Kolobaric tanzte mit einem 3:2 (3:0) gegen Westfalia Soest in den Mai. Und so kamen die Stewwerter auch bis auf einen Zähler an den Tabellenachten aus Ostwestfalen heran.

Es war nach der starken Vorstellung gegen Menden erneut eine überragende erste Halbzeit der Drensteinfurter. Und schon nach 25 Minuten hatten Kolobarics Kicker den komfortablen 3:0-Vorsprung herausgeschossen. Schon in der elften Minute gingen die Platzherren durch einen Treffer von Routinier Oliver Logermann mit 1:0 in Front. Gerade einmal zwei Zeigerumdrehungen später zeigte Schiri Lukas Sauer auf den Punkt, nachdem Dennis Wagner im Soester Strafraum gefoult worden war. Daniel Möllers ließ sich diese Chance nicht entgehen und verwandelte zum 2:0. Fürs 3:0 zeichnete erneut Logermann verantwortlich, der ehemalige Hiltruper Verbandsliga-Akteur traf in der 24. Minute zum zweiten Mal.

Die Drensteinfurter machten es sich im zweiten Durchgang schwerer, als es nötig gewesen wäre. In der 53. Minute brachte Bünyamin Tas die Westfalia auf 1:3 heran. Und auch der nachvollziehbare Kräfteverschleiß beim SVD sorgte dafür, dass die Gastgeber ihre Dominanz aus dem ersten Durchgang nicht mehr halten konnten. Zwei Minuten vor dem Ende kassierten die  Drensteinfurter sogar noch das 2:3 durch Brenk. „Da waren meine Spieler mit dem Kopf wohl schon beim Dortmund-Spiel“, erklärte sich Kolobaric die Unaufmerksamkeiten. Keeper Daniel Stratmann hielt in der Nachspielzeit mit zwei Glanzparaden die Punkte für den SVD fest.

SV Drensteinfurt – Westfalia Soest     3:2 (3:0)
1:0 Logermann (11.), 2:0 Möllers (13./FE),
3:0 Logermann (24.), 3:1 Tas (53.),
3:2 Brenk (88.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(683 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (779 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (623 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle