Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
Warendorfs Tobias Schwienhorst (l.) erwartet Drensteinfurt zum Derby

Anschwitzen: Kontert Stewwert wieder zum Sieg?


Von Sven Westbrock

(28.03) Die maximale Ausbeute von zwölf Punkten haben die Heimspiel-Teams in der Bezirksliga 7 und 11 am vergangenen Spieltag geholt. Eine Wiederholung ist diesmal allerdings ausgeschlossen. Denn in Staffel 7 empfängt die WSU den SVD.
In Staffel 11 wollen die Sportfreunde aus Merfeld und die TSG Dülmen ihre weiße Weste verteidigen.

Warendorfer SU - SV Drensteinfurt (Sonntag, 15 Uhr)
Der Achte gegen den Zehnten. Ein Duell mitten im Tabellenmittelfeld also. Gerade einmal drei Zähler trennen beide Mannschaft dort. Zuletzt fuhren sowohl Warendorf als auch Drensteinfurt einen Sieg ein. Wobei die Warendorfer beim 4:1 gegen Lohauserholz-Daberg deutlich souveräner wirkten, als die Stewwerter beim spektakulären 5:3 gegen Westfalen Liesborn. Dazu kommt, dass auch der Heimvorteil auf Seiten der WSU liegt. Dennoch sollte sich die Warendorfer davor hüten selber das Spiel zu machen. Denn das würde den Konter-Königen aus Drensteinfurt sicherlich in die Karten spielen. Und dann kommt am Ende dabei sowas herraus wie im Hinspiel. Das gewann der SV Drensteinfurt mit 2:1.
Hinspiel: 1:2
Heimspiel-Tipp: Die Heimspiel-Warnung bleibt ungehört. Drensteinfurt kontert
sich zu einem 2:0.

SF Merfeld - RC Borken-Hoxfeld (Sonntag, 15 Uhr)
Die Sportfreunde Merfeld sind die Öffnet internen Link im aktuellen FensterMannschaft der Stunde in der Bezirksliga 11. Nachdem zweiten Sieg im zweiten Rückrundenspiel, gegen den TuS Gahlen am vergangenen Wochenende, belegt die Mannschaft von Thomas Ridder Platz sechs in der Tabelle. Damit sind die Sportfreunde bester Aufsteiger. Gegen Borken-Hoxfeld haben die Sportfreunde außerdem noch eine Rechnung offen. Das Hinspiel verlor Merfeld nämlich mit 2:3. Für die Borkener lief der Start in die zweite Saisonhälfte übrigens durchwachsen. Gleich zwei Mal spielte der RC 2:2.
Hinspiel: 2:3
Heimspiel-Tipp: Merfeld gelingt die Revanche, 3:1.

ASV Ellewick - TSG Dülmen (Sonntag, 15 Uhr)
Auch die TSG startete mit zwei Siegen in die Rückrunde. Und die Chancen das am Sonntag der dritte Dreier dazu kommt stehen gut. Denn dann ist die Mannschaft beim Tabellenvorletzten, ASV Ellewick, zu Gast. Der Gegner hat bisher nur magere 14 Punkte auf dem Konto und musste sich am letzten Spieltag sogar Schlusslicht Fortuna Gronau geschlagen geben. Doch Obacht: Im Hinspiel reichte es für die Mannschaft von Andre Bertelsbeck gerade so zu einem knappen 1:0.
Hinspiel: 0:1
Heimspiel-Tipp: Diesmal wird es deutlicher, 4:0 gewinnt Dülmen.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1764 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(610 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(539 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(125 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.447 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.236 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (639 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (569 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (494 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle