Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
TSG Dülmen muss am Freitag beim Derby gegen den SV Gescher alles in die Waagschale werfen.

Anschwitzen: "Topspiel-Derby" in Gescher


von Peter Möller

(19.09.13) Weiter geht's in den Bezirksligen 7 und 11. Die Zeit rennt mal wieder erbarmungslos und wir sind schon beim 6. Spieltag angelangt. Aber nun wird es Zeit inne zu halten und sich bewusst zu machen, dass die Bezirksliga 11-Fans bereits am Freitag nicht irgendein Spiel, sondern DAS Spiel erwartet. "Topspiel-Derby" ist angesagt. Der SV Gescher (3.) empfängt die TSG Dülmen (2.). Und auch in der Bezirksliga 7 wird gekickt. Warendorf kann sich weiter selbst überraschen und Drensteinfurt steckt voll drinn im erwarteten Abstiegskampf.

Warendorfer SU - TuS Germania Lohauserholz-Daberg     (Sonntag 15 Uhr)
Die Warendorfer SU steht aktuell voll im Soll. Nach vier Spielen steht das Team auf Platz sieben aktuell besser da als in der Vorsaison. Auf eigenem Geläuf ist Warendorf in dieser Spielzeit noch ungeschlagen, da kommt der Tabellenvierzehnte Lohauserholz-Daberg gerade recht, um die Heimserie weiter auszubauen und die Position in der Liga zu festigen. Auf die leichte Schulter nehmen darf man die Germania aber keineswegs. Sie rang Mannschaften aus dem Mittelfeld wie Ostinghausen bereits ein Unentschieden ab (3:3) und unterlag Top-Teams wie Westernkotten nur knapp mit 0:1.
Heimspiel-Tipp: Wenn Warendorf 90 Minuten Vollgas gibt, gewinnen sie mit 2:1.

Westfalia Liesborn - SV Drensteinfurt     (Sonntag 15 Uhr)
Drensteinfurt ist voll drinn im Abstiegskampf. Nur noch ein mickriger Punkt trennt das Team von Ivo Kolobaric von der roten Zone. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, müssen die SVler am Sonntag zum Tabellenzweiten und bisher noch ungeschlagenen Westfalia Liesborn reisen. Naja, immerhin hat Drensteinfurt kein Heimspiel, sonst wäre eine Niederlage vielleicht schon vorprogrammiert.
Heimspiel-Tipp: Drensteinfurt wird's schwer haben und verliert mit 1:3.

SV Gescher - TSG Dülmen     (Freitag 19.30 Uhr)
Was gibt es schöneres als Derbys und was gibt es schöneres als Spitzenspiele? Richtig, wenn beides in einem Spiel vereint wird. So der Fall beim "Topspiel-Derby" Gescher gegen Dülmen. Platz 3 gegen Platz 2, beide Teams noch unbesiegt, eine Favoritenrolle gibts da nicht. Da enscheidet am Ende nur der Wille. Aus Nuancen, wie das Dülmen drei Gegentore weniger hat und Gescher zwei Dinger mehr versenkt hat,  kann wohl schlecht ein Vor- oder Nachteil abgeleitet werden. Daher lassen wir das an dieser Stelle.
Heimspiel-Tipp: Das wird ne' knappe Kiste, aber Dülmen setzt sich durch und gewinnt 1:0.

SF Merfeld - Westfalia Gemen     (Sonntag 15 Uhr)
In der Bezirksliga 11 ist's oben wie unten richtig eng. Trotz Rang 11 trennt die Merfelder nur ein Punkt von einem unliebsamen Abstiegsplatz. Mit Westfalia Gemen kommt  der Tabellensechste an die Rekener Straße. Kein leichtes Unterfangen also für die Truppe von Thomas Ridder, um sich ein wenig Luft im Abstiegskampf zu verschaffen.
Heimspiel-Tipp: Merfeld erkämpft sich einen Punkt und spielt 1:1.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(560 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(530 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(496 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(464 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(162 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (576 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (450 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle