Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
Florian Koch stieg 2013/14 mit der U23 des 1. FC Gievenbeck in die Bezirksliga auf.

Koch im zweiten Versuch nach Sassenberg


von Fynn Durynek

(22.06.15) Mit Florian Koch vom SC Peckeloh vermeldet Bezirksligist VfL Sassenberg den ersten Neuzugang für die neue Spielzeit. Der 21-jährige Defensivmann spielte zu Jugendzeiten bei der Warendorfer SU und später beim 1. FC Gievenbeck.

Bereits in der D-Jugend habe Sassenbergs Trainer Daniel Strotmann, damals als Jugendcoach tätig, von Koch gehört. Von da an verfolgte er den Werdegang von Koch und versuchte ihn bereits vor einem Jahr von Gievenbeck nach Sassenberg zu lotsen. Koch entschied sich im jedoch noch für den SC Peckeloh, der eine Liga höher in der Landesliga kickt. Nach einigen Verletzungen und daraus resultierenden geringen Spielzeiten tritt Koch nun den Weg nach Sassenberg an.

"Zwei schwere Jahre"

Trainer Strotmann ist sich sicher, in Koch einen tollen Fang gemacht zu haben. Zu Kochs Qualitäten sagt er: "Florian ist ein sehr talentierter Spieler mit viel Potenzial, er ist sehr zweikampfstark, kopfballstark und auch in der Spieleröffnung gut." Strotmann sieht seinen neuen Schützling hauptsächlich zentral in der defensiven Viererkette. Er könne aber auch als Sechser auflaufen. Strotmann traut Koch den Sprung in die erste Elf klar zu und sagt: "Er wurde sehr gut ausgebildet bei Warendorf und Gievenbeck." Der VfL-Trainer betont aber auch, dass Koch zwei schwere Seniorenjahre in Gievenbeck und Peckeloh gehabt habe und sich jetzt erst einmal im Seniorenbereich durchsetzten und akklimatisieren müsse.

Weitere Neuverpflichtungen seien indes noch nicht zu verkünden, man arbeite aber daran, den Kader weiter zu verstärken.

Der VfL Sassenberg startet voraussichtlich am 14. Juli in die Vorbereitung. Strotmann sagt: "Es war eine kräftezerrende Saison und wir hatten nie die Möglichkeit, mal etwas durchzuatmen." Deswegen freue er sich dieses Jahr besonders auf die kurze Verschnaufspause. Danach wolle er mit seinem Team aber  wieder Vollgas geben und in der nächsten Spielzeit den Klassenerhalt nicht erst wieder kurz vor dem Ende der Saison perfekt machen.



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(1064 Klicks)
2Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
(946 Klicks)
3Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst - die Übermannschaft der Liga?
(503 Klicks)
4Kreisliga A TE: Wie heiß ist die ISV-Reserve?
(360 Klicks)
5Querpass: COE Cup 2024 - 2. Spieltag
(269 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Staffeleinteilung nochmal geändert
» [mehr...] (1.022 Klicks)
2 Bezirksliga 7: TuS Freckenhorst suspendiert Torhüter
» [mehr...] (896 Klicks)
3 Querpass: Trainingsauftakt im Münsterland
» [mehr...] (817 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Arton Balja wechselt zu Borussia Emsdetten
» [mehr...] (769 Klicks)
5 Heimspiel-Podcast mit Gerrit Göcking und Ahmed Ali
» [mehr...] (676 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle