Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

SVD siegt ohne sieben


von Thorsten Burgard

(20.03.16) Stark ersatzgeschwächt begab sich der SV Drensteinfurt auf die Reise seines ersten von drei Auswärtsspielen in Serie. Ohne sieben potentielle Starter ging es zum Tabellenfünften Westfalia Soest. Dank einer, ähnlich wie schon in Vorwoche gegen Spitzenreiter SpVg Beckum, vor allem in der Defensive starken Leistung und eines weiteren Tores von Winterneuzugang Jure Glavina, fügten die abstiegsbedrohten Stewwerter den Gastgebern mit 1:0 (0:0)  die vierte Niederlage in Folge zu.

Bei der Elf von Coach Ivo Kolobaric fehlte mit Dominik Heinsch, Jan Wiebusch (beide gesperrt), Sven Wiebusch, Robin Wichmann, Leon van Elten, Keeper Christopher Kemper (alle Urlaub) und Isse Sander (verletzt) gleich mehr als eine halbe Mannschaft. Der SVD musste sich daher zunächst einmal auf dem Platz finden. Im ersten Durchgang orientierten sich beide Mannschaften ohnehin eher defensiv, so dass Torraumszenen dementsprechend nicht an der Tagesordnung waren. Während bei den Gastgebern offensiv so gut wie gar nicht ging, hatten Jure Glavina und Dennis Popil auf der anderen Seite die Chance zur Führung, vergaben aber.

Glavina mit goldenem Treffer

Im zweiten Abschnitt steigerten sich die Gäste dann zusehends. Nach einem Pass von Ersatz-Kapitän Oliver Logermann stand Glavina alleine vor Soest-Keeper Sören Polzin und überwand diesen nach einer knappen Stunde Spielzeit in starker Torjäger-Manier per Heber zur 1:0-Führung. Anschließend öffneten die Gastgeber mehr und mehr, die guten Kontermöglichkeiten vergaben, ob nun Glavina, Logermann, Nico Weichenhain oder Davor Brajkovic, die Stewwerter aber allesamt. "Sowas wird meistens bestraft", weiß auch Kolobaric. "Wir mussten bis zum Ende zittern, auch wenn wir eigentlich nichts zugelassen haben. Aber nach dem Spiel ist das alles vergessen." Für die Drensteinfurter steht nun nach Ostern das wichtige und richtungsweisende Spiel beim Vorletzten VfL Hörste-Garfeln auf dem Programm. 

Spielverein Westfalia Soest - SV Drensteinfurt     0:1 (0:0)

0:1 Glavina (58.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

 

 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(561 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(530 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(497 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(465 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(163 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (577 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle