Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Jöcker mal vier


von Svenja Kleditzsch

(30.10.16) Auch wenn das 5:1 (2:1) der Freckenhorster gegen Westönnen sich ziemlich deutlich liest, so war es doch ein Stück harte Arbeit für die Mannschaft von Andreas Strump. Am Ende gab es aber nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge endlich wieder ein Erfolgserlebnis.

Sechs Tore wurden den Zuschauern insgesamt geboten, zwei davon fielen schon innerhalb der ersten fünf Minuten. Das erste Tor war dabei eins von der kuriosen Sorte: Einen langen Ball der Westönnener fing Freckenhorst-Keeper Sebastian Neukötter zwar ab, sein Klärungsversuch schlug aber fehl. Der Ball kam direkt zu RW-Stürmer Bünyamin Tas, der sofort abschloss. Dabei traf Tas jedoch den Ball nicht richtig, sodass das Spielgerät ohne viel Geschwindigkeit ins Tor kullerte (4.). "Wir standen da und haben zugeschaut", ärgerte sich Trainer Andreas Strump. "Den hätten wir erlaufen können."

Elfmetertor sorgt für Entscheidung


Nur eine Zeigerumdrehung später wurde das Tor jedoch egalisiert. Nach einem Doppelpass von Pierre Jöcker und Marius Gohl traf Jöcker zum Ausgleich - und es sollte nicht das einzige Tor für ihn bleiben. Zunächst drehte aber Tristan Zumloh das Spiel zu Gunsten der Freckenhorster (27.), die damit mit einer Führung in die Kabine gingen. Nach der Pause agierte Westönnen zunächst druckvoll, was Freckenhorst vor einige Probleme stellte. Lediglich mit einigen Kontern, die aber zumeist im Sande verliefen, konnten sich die Gastgeber phasenweise befreien.

Mit dem 3:1 durch Jöcker per Handelfmeter war die Messe dann aber gelesen (68.). Freckenhorst übernahm wieder die Spielkontrolle, ließ in der Defensive nichts anbrennen und legte offensiv noch zwei Tore nach. Torschütze bei beiden Treffern: Abermals Jöcker (74./89.) mit seinen Saisontoren zehn und elf. "Das Spiel war nicht so deutlich, wie das Ergebnis. Es war sehr schwer für uns", so Strump.

TuS Freckenhorst - RW Westönnen     5:1 (2:1)
0:1 Tas (4.), 1:1 Jöcker (5.),
2:1 Zumloh (27.), 3:1 Jöcker (68./HE),
4:1 Jöcker (74.), 5:1 Jöcker (89.) 

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

 

 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1748 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(693 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(572 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(484 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 30. Spieltag
(151 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.424 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.224 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (874 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (551 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle