Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

"Nicht für einen Sieg angeboten"

von Svenja Kleditzsch

(12.03.17) Bereits zum zweiten Mal in der Restserie blieb der VfL Sassenberg ohne Punkte. Nach der 0:2-Niederlage in der vergangenen Woche gegen die Hammer SpVg II gab es nun eine 0:1 (0:0)-Pleite gegen Bockum-Hövel. Anders als gegen Hamm, wo sich die Sassenberger zumindest noch gut verkauften, war die Niederlage gegen Bockum-Hövel nun absolut verdient.

"Wir haben uns heute nicht für einen Sieg angeboten", erklärte Trainer Stefan Brinkmann. In einer sehr schwachen ersten Halbzeit, die vor allem von vielen Nicklichkeiten und Fouls geprägt war, hatte Artur Sperle die einzige Möglichkeit auf Sassenberger Seite zu verzeichnen. Nach einer guten Kombination über rechts fehlte es aber an der Genauigkeit im Abschluss. Da auch den Gastgebern die Torgefahr abhanden gekommen war, blieb es beim 0:0 zur Pause.

Schnelles Tor ist spielentscheidend

Der zweite Durchgang startete aus Sassenberger Sicht dafür mit einer ganz bitteren Pille: Mit der ersten richtigen Aktion der zweiten Hälfte setzte sich Bockum-Hövel offensiv durch. Einen zu lang geratenen Ball hätte Sassenbergs Innenverteidiger Florian Koch nur noch ins Aus laufen lassen müssen, er versuchte aber, die Kugel nach außen wegzuspitzeln. Bei dem Versuch ging ein Bockumer Stürmer dazwischen und brachte die Kugel nach innen, wo Carsten Edelkötter zum einzigen Tor der Partie einschob (46.).

Die Sassenberger hatten ihrerseits durch Stefan Wortmann und Artur Sperle zwar noch zwei Möglichkeiten zu verzeichnen, waren offensiv aber eigentlich kaum gefährlich. Auf der Gegenseite hielt VfL-Torwart Dennis Wiewel seine Mannen im Spiel und verhinderte ein zweites Gegentor: In der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit war Bockum-Hövel vor allem mit langen Bällen von Torwart Thomas Goeke auf die offensiven Leute gefährlich - Wiewel hielt zweimal im Eins-gegen-Eins gegen den heranlaufenden Stürmer und sorgte so dafür, dass die Sassenberger Niederlage nicht deutlicher ausfiel.

SG Bockum-Hövel - VfL Sassenberg     1:0 (0:0)
1:0 Edelkötter (46.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(513 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (413 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (408 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle