Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Freckenhorst deklassiert Aufsteiger


von Klaus Hartmann

(04.09.16) Mit einem deutlichen 6:1 (3:0) schickte der TuS Freckenhorst den Aufsteiger BW Dedinghausen auf die Heimreise. Eine nicht überragende, aber konzentrierte Leistung reichte den Gastgebern um gleich ein halbes Dutzend Treffer zu erzielen und nochmal genauso viele Chancen auszulassen.

So wie die Gäste Fußball spielten, werden sie die Klasse jedenfalls nicht halten können. Mit dem Tempo einer Altherrenmannschaft kann man in der Bezirksliga kaum Spiele gewinnen. Keine Sprints, keine packenden Laufduelle, kein Bezirksliga Format. Dedinghausen spielte uninspiriert, aber wenigstens fügten sie sich fair in die sich früh abzeichnende Niederlage.

Doppelschlag sorgt für Vorentscheidung

Nach dem frühen 1:0 für Freckenhorst durch Alexander Zert (13.) sorgten Nils Leivermann (35.) und Pierre Jöcker (37.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Beide Treffer wurden mit langen Diagonalpässen auf die linke Angriffseite wunderbar herausgepspielt. Beim ersten Treffer überwand Leivermann den Gästekeeper aus spitzem Winkel, beim zweiten Tor lupfte Marius Gohl den Ball über seinen Gegenspieler und flankte genau auf Jöcker, der einnickte. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild, die Schwarzgelben erspielten sich Möglichkeiten im Überfluss, die Gäste spielten einfach ihren Stiefel runter. Trotz der sechs Gegentreffer war Dedinghausens Torsteher noch bester Mann seines Teams.

"Ich bin zu 100 Prozent zufrieden, weil wir sehr gut in die Partie gefunden haben und auch gutes Tempo gegangen sind", zeigte sich TuS-Coach Andreas Strump zufrieden. "Von einem Aufsteiger, der sogar seine erste Partie gewonnen hat, hätte ich aber eine andere Leistung erwartet", war auch Strump ein wenig überrascht von der desolaten Vorstellung der Gäste.

TuS Freckenhorst - BW Dedinghausen     6:1 (3:0)
1:0 Zert (13.), 2:0 Leivermann (35.),
3:0 Jöcker (37.), 4:0 Jöcker (55.),
5:0 Zert (57.), 6:0 Schange (77./FE),
6:1 Münzner (88.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

 

 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(561 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(530 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(496 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(464 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(162 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (576 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle