Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Freckenhorst punktet für sich und die WSU


von Christian Lehmann

(23.04.18) Nach der eigenen Niederlage gegen die Hammer SpVgg richteten die Spieler der Warendorfer SU bange Blicke gen Oestinghausen, wo ausgerechnet Ortsnachbar TuS Freckenhorst punkten musste, damit die WSU die Chance auf den Klassenerhalt wahrt. Andreas Strumps Team tat dem Rivalen den Gefallen und gewann mit 1:0 (1:0) - in einem Schweinespiel.

Nach zwei Niederlagen in Serie war den Gästen die Verkrampfung über weite Strecken der Partie anzumerken. "Das war kein Leckerbissen - und das erste Spiel in dieser Saison, dass wir so richtig dreckig gewonnen haben", so Strump.

Starker Beginn

In der Anfangsphase machten es die Freckenhorster allerdings vorzüglich, störten den Gegner früh im Aufbau und erarbeiteten sich gute Tormöglichkeiten. Ein sehenswerter Treffer von Pierre Jöcker per Seitfallzieher (0:1/20.) war der gerechte Lohn für das Engagement. "Danach haben wir aber den Faden verloren", monierte Strump. Vor allem in den letzten Minuten vor der Pause gelang es seinen Jungs nicht mehr, die langen Bälle der Hausherren adäquat zu verteidigen. Freckenhorst schwamm, und rettete sich in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel stabilisierten sich die Feidiek-Kicker und gewährten dem Abstiegskandidaten nur noch ganz wenige Abschluss-Situationen. Auf der Gegenseite verhinderte Oestinghausens Schnapper Dominique Cicou gegen Marius Sowa die mögliche Entscheidung (75.). So zitterte Freckenhorst bis zum Schluss, brachte die drei Punkte aber ins Trockene - und die WSU hofft noch.

"Es war uns wichtig, dass wir unseren Teil beitragen", betonte Strump. "Wir wollen in der nächsten Saison natürlich auch weiterhin gerne die Derbys spielen." Für die kommenden, schweren Spiele, unter anderem gegen den Zweiten Wiedenbrück und den Dritten Hamm, hat er allerdings Not. Jöcker und Martin Röös zogen sich in Oestinghausen Muskelverletzungen zu und werden wohl im Endspurt der Saison ausfallen.

SG Oestinghausen - TuS Freckenhorst     0:1 (0:1)
0:1 Jöcker (20.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(701 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(606 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(525 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(388 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(170 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (805 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (721 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (644 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (604 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (549 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle