Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Jetzt wird's brutal schwer für die WSU 


von Christian Lehmann

(30.04.18) Der Super-GAU Kreisliga kommt für die Warendorfer SU immer näher. Weil die SG Oestinghausen in Hultrop gewann, beträgt Warendorfs Rückstand auf das rettende nun schon sechs Punkte - das wird brutal schwer! Beim Spitzenreiter SG Bockum-Hövel unterlag der Tabellen-14. zwar nicht überraschend, aber doch überraschend deutlich. Beim 0:6 (0:2) fehlte im zweiten Durchgang die Gegenwehr. Geschockt wurden die Gäste zudem durch die schwere Gesichtsverletzung bei Christoph Freye.

Am Montagmorgen gab es endlich mal halbwegs gute Neuigkeiten aus dem Lager der WSU. "Christoph hat Glück im Unglück gehabt. Es ist scheinbar nichts gebrochen, er hat nur mehrere starke Prellungen im Gesicht", berichtete Trainer Christian Gerdhenrich, dessen Spieler in der 69. Minute nach einer Grätsche am Boden liegend vom Knie seines Gegenspielers unabsichtlich im Gesicht erwischt worden war. 

"Nicht erklärbar"

Zu diesem Zeitpunkt lagen die Gäste bereits aussichtslos hinten und hatten sich aufgegeben. Das gab Gerdhenrich zu denken, denn das kannte er von seinem Team bis dato nicht. "Die zweite Halbzeit ist nicht erklärbar. Wir sind komplett eingebrochen und haben keine Zuordnung mehr gehabt", kritisierte er. Der furios aufspielende Titelkandidat hätte auch noch höher gewinnen können, scheiterte aber unter anderem am Alu. 

Die erste Halbzeit gestalteten bis dahin engagierte Gäste ausgeglichen. Das Problem: "Wir schaffen es nur, zwischen den Sechzehnern gut mitzuspielen", erklärte Gerdhenrich. Während die Pferdestädter es in der Offensive zu kompliziert versuchten, machten sie hinten entscheidende Fehler. Mit zwei langen Bällen düpierte Bockum-Hövel die WSU-Abwehr, zunächst nutzte dies Simon Schroth zum 1:0 (16.), kurz vor der Pause musste sich Schnapper Thomas Wilmer dann mit einem Foulspiel behelfen. Carsten Edelkötter verwandelte vom Elfmeterpunkt zum 2:0 (43.). Nach dem dritten Treffer durch Nils Grothe (56.) brachen die Gäste dann ein.

"Mein Optimismus war schon mal größer", räumte Gerdhenrich ein. "Ich habe aber noch Resthoffnung. Wir sollten jetzt schon eher auf Ennigerloh gucken." Der nun Tabellen-13. hat ebenso wie Oestingausen sechs Punkte vor, spielt in zwei Wochen aber noch gegen die WSU. "Es wäre schon ein kleines Wunder, wenn wir es noch packen", so der Coach.

SG Bockum-Hövel - Warendorfer SU     6:0 (2:0)
1:0 Schroth (16.), 2:0 Edelkötter (43./FE),
3:0 Grothe (56.), 4:0 Grothe (65.), 
5:0 Edelkötter (74.), 6:0 Grothe (84.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2093 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2020 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(534 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(435 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(146 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (562 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (463 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (429 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (428 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (424 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle