Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Spitzenreiter zu stark für Sendenhorst


von Svenja Kleditzsch

(10.09.17) Nach den drei Niederlagen der letzten Wochen gab es auch gegen Bockum-Hövel keine Punkte für die Sendenhorster. Mit einer 0:4 (0:4)-Niederlage trat die SGS den Rückweg aus Hamm an, verkaufte sich aber zumindest im zweiten Durchgang recht gut.

Mit vier Toren nach 28 Minuten war die Partie aber ohnehin bereits entschieden. Die Entstehung der Tore war dabei stets recht ähnlich. Anders als in der vergangenen Woche setzte Bockum-Hövel gegen Sendenhorst nicht auf seine Standardstärke. "Bei Standards waren wir vorgewarnt", erklärte Sendenhorst-Trainer Uli Leifken. Bis auf bei dem 3:0, das Carsten Edelkötter mit einem Freistoß in den rechten oberen Winkel markierte (25.), gelang es der Leifken-Elf auch recht gut, Standardsituationen zu verteidigen. Dafür waren die Gastgeber aus dem Spiel heraus brandgefährlich. Jeweils Kombinationen über die Außenbahnen, scharfe Hereingaben in die Mitte und schnelle Abschlüsse gehörten zum Erfolgsrezept der Bockum-Höveler. Zunächst traf Dominik Orlowski doppelt (4./12.), anschließend traf auch Edelkötter aus dem Spiel heraus (28.).

Im zweiten Durchgang standen die Sendenhorster dann hinten sicherer und erarbeiteten sich selbst zwei gute Möglichkeiten. Julian Methling köpfte die Kugel aber 30 Zentimeter am Pfosten vorbei (50.), gegen Maik Krause hielt Bockum-Hövels Torwart Simon Mühlbrandt sicher (60.). Auch ansonsten konzentrierte sich Bockum-Hövel vor allem auf eine sicher stehende Defensive und ließ hinten keine weiteren gefährlichen Möglichkeiten zu. Nicht nur das Ergebnis machte den Fußballnachmittag für Sendenhorst zu einem der bitteren Sorte: Auch die Verletzung von Florian Kraus, der im Zweikampf einen Schlag auf den Knöchel bekommen hatte und ins Krankenhaus musste, trübte den fünften Spieltag. 

SG Bockum-Hövel - SG Sendenhorst     4:0 (4:0)
1:0 Orlowski (4.), 2:0 Orlowski (12.),
3:0 Edelkötter (25.), 4:0 Edelkötter (28.) 

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(517 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (414 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (408 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle