Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • BL 7
Christoph Lübke, hier im Jahr 2013 als ganz junger Spund im Trikot des TuS Hiltrup, schließt sich dem SV Drensteinfurt an.

Noch ein Ex-Hiltruper zum SVD


Von Christian Lehmann

(15.07.19) Der SV Drensteinfurt bereitet sich ambitioniert auf die kommende Spielzeit vor. Nach der höchst erfolgreichen, aber doch mit dem etwas undankbaren 3. Platz abgeschlossenen Vorsaison möchte Trainer Oliver Logermann mit seinem Team in der Bezirksliga 7 wieder oben mitmischen. Damit das klappt, hat der SVD personell noch einmal nachgelegt und mit Christoph Lübke einen weiteren Ehemaligen des TuS Hiltrup verpflichtet. Der Defensiv-Allrounder ist nicht der einzige Spieler im Kader der Stewwerter, der schon am Hiltruper Osttor gespielt hat. Auch Logermann, Daniel Ziegner, Diogo Castro, Dennis Hoeveler, Patrick Günner, Tim Bothen und Falk Bußmann sohlten bereits für den TuS.

Der gebürtige Münsteraner kickte bis 2015 in Hiltrup, ehe es ihn aus beruflichen Gründen an den Niederrhein verschlug. Den Kontakt zu seinem ehemaligen Mitspieler hielt SVD-Coach Logermann stets aufrecht, bereits vor einigen Wochen war man sich einig, gemeinsam etwas machen zu wollen. Bis zuletzt wartete der 27-Jährige Polizist allerdings darauf, ob es mit einer Versetzung nach Münster klappt. Es klappt. Somit bekommt Drensteinfurt einen routinierten Linksfuß, der in der Innenverteidigung und auf der Sechserposition voran gehen kann. Im Saft steht Lübke auch, seit 2017 war er für den Rather SV in der Landesliga Niederrhein am Ball. "Mit seiner Erfahrung wird uns Christoph sicherlich weiterhelfen", ist Logermann überzeugt.

Die Neuverpflichtung kommt wie gerufen. Dass der Drensteinfurter Kader stark, aber weiterhin nicht üppig besetzt ist, wurde bei den ersten Testspiel-Auftritten gegen den TuS Wiescherhöfen (0:2) und Concordia Albachten (0:3) deutlich. Hier fehlten Logermann zahlreichen potenzielle Stammspieler. Am Donnerstag (18. Juli / Anstoß: 19.15 Uhr im Erlfeld) steigt dann das Highlight der Saison-Vorbereitung gegen den Oberligisten Rot-Weiß Ahlen. Weitere Tests sind gegen den SC Münster 08 II (A/27. Juli) und Fortuna Walstedde (A/2. August) geplant.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Trucki zieht sich zurück - Marco Müller übernimmt
» [mehr...] (1.584 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Roland Beckum vermeldet Rückzug
» [mehr...] (876 Klicks)
3 Landesliga 4: Luca Jungfermann wechselt zum TuS Altenberge
» [mehr...] (845 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 17. Spieltag
» [mehr...] (725 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Heekes Zeit beim 1. FC Gievenbeck endet im Sommer
» [mehr...] (682 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle