Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
Bis auf die mangelnde Konsequenz vor dem Tor hatte Oliver Logermann nur wenig Kritik zu notieren.

Souveräner Sieg trotz echter Aufgabe


Von Eva-Maria Landmesser

(17.08.19) "Zufriedener Trainer" lautete Oliver Logermanns Kurzzusammenfassung des zweiten Spieltages. Beim 4:0 (1:0)-Auswärtssieg gegen die Hammer SpVg II gab es für Drensteinfurts Trainer wenig zu bemängeln. 

Dass der Gastgeber zuvor eine 2:10-Klatsche von Oestinghausen kassiert hatte, war Logermann nicht entgangen. Einen Selbstläufer hatten die Drensteinfurter dennoch nicht erwartet. Tatsächlich mobilisierte die Hammer Spielvereinigung sehr viel mehr Gegenwehr als beim Saisonauftakt. "Die haben uns auf jeden Fall eine Aufgabe gestellt. Man muss aber auch ehrlich sagen, dass es - wenn wir unsere Chancen nutzen - 8:1 oder 9:1 hätte ausgehen können", erklärte Logermann. So blieb die fehlende Konsequenz und Chancenverwertung seiner Mannschaft vor dem gegnerischen Tor der einzige Kritikpunkt des Drensteinfurt-Coaches.

Standards lassen den Knoten platzen

Denn nachdem Maximilian Schulze-Geisthövel sein Team nach einer knappen Viertelstunde durch einen Schuss von der 16er-Kante in Führung gebracht hatte, wollte das Runde nicht mehr so recht ins Eckige. Erst in der zweiten Halbzeit platzte der Knoten als Diogo Castro gleich zweimal nach einer Ecker traf. Auch beim 4:0 in der 90. Spielminute war Drensteinfurts Nummer 27 beteiligt, als er Robin Wichmann ins "Eins-zu-Eins"-Duell mit Hamms Schnapper Jan Niklas Strotmann schickte. Den souveränen und erfolgreichen zweiten Spieltag beendete Oliver Logermann jedoch auch mit einer positiven Zukunftsprognose für den Gegner: "Hamm hatte neun Leute aus dem Jahrgang 2000 in der Startelf. Ich kann mir gut vorstellen, dass die auf Dauer unangenehmer werden." Nun freut sich der SV Drensteinfurt aber erst einmal auf das kommende Spitzenspiel, wenn der Verfolger Bockum-Hövel zu Gast sein wird.

Hammer SpVg II - SV Drensteinfurt     0:4 (0:1)
0:1 Schulze-Geisthövel (13.), 0:2 Castro (55.)
0:3 Castro (75.), 0:4 Wichmann (90.)

Bezirksliga 7: Der vergangene Spieltag



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(749 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(491 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(462 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(368 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(96 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.513 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.227 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (862 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (824 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (480 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle