Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
Nermin Bahonjic traf zum 1:0 für Freckenhorst.

TuS-Dilemma vorm Tor


Von Fabian Renger

(24.08.19) Christian Franz-Pohlmann brachte das Dilemma auf den Punkt. "60 bis 70 Prozent der Schüsse auf unser Tor gehen rein, anders herum nicht." Anders ausgedrückt: Der von ihm trainierte TuS Freckenhorst schoss wieder ein Tor weniger als der Gegner. Das bedeutete im Umkehrschluss eine 2:3 (1:1)-Pleite bei Westfalia Liesborn.

"Wir haben kein Defensivproblem", stellte der TuS-Trainer aber umgehend klar. Soll heißen: An der Hintermannschaft liegt es nicht. Gegen Liesborn stand Jan-Philipp Hart im Tor. Er war nicht der Buhmann. Ausschlaggebender Punkt war eben die mangelnde Chancenverwertung. Mehrere Hundertprozenter im ganzen Spiel verteilt versiebten die Freckenhorster, bereits nach zwei Minuten spielte Nermin Bahonjic die Kugel am Tor vorbei. "Ein Tausendprozentiger", durchfuhr es Franz-Pohlmann. Immerhin: Nach einer Viertelstunde machte es Bahonjic besser - die Führung.

"Jaulen hilft nicht"

Die hielt zwar nicht lange und Fabrizio Farci glich fix aus für die Gastgeber (23.), trotzdem: Die Richtung stimmte beim TuS, nur der Ertrag eben nicht. Das hatte aber auch personelle Gründe. Mit Nils Leivermann, Lars Brechler oder später auch dem 48-jährigen Co-Trainer Armando Alla spielten Leute, die gar nicht hätten spielen sollen - aber mangels personeller Alternativen dran glauben mussten. Aber auch das sollte keine Ausrede sein. "Jaulen hilft nicht", so Franz-Pohlmann weiter.

Mit einem Doppelschlag nach der Pause - Rene Wessels (50.) sowie Roman Nölle butzten (58.) für Liesborn - erholte sich der TuS und gab Gas. Mit einem zu späten zahlbaren Erfolg. Philip Schanges Abpraller zum 3:2 kam in Minute 80 zu spät. In der Nachspielzeit flog schließlich ein Hausherr noch vom Platz.

Westfalia Liesborn - TuS Freckenhorst 3:2 (1:1)
0:1 Bahonjic (15.), 1:1 Farci (23.)
2:1 Wessels (50.), 3:1 Nölle (58.)
3:2 Schange (80.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Kinderhaus holt ein Duo aus Roxel
» [mehr...] (1.233 Klicks)
2 Querpass: Die Kunst der richtigen Kabinenansprache
» [mehr...] (980 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (722 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (661 Klicks)
5 Landesliga 4: Till Dresemann ist Ahaus-Neuzugang Nummer sechs
» [mehr...] (659 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    TGK Tecklenburg 18    68:20 45  
3    SV Bösensell 17    45:10 43  
4    Neuenkirchen II 18    66:24 40  
5    Arm. Ibbenbüren 17    53:27 39  

» Zur kompletten Tabelle