Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle
Simon Becker verstärkt RW Westönnen. Foto: Höinger SV

Personalmangel? Nicht in Westönnen!


Von Fabian Renger

(16.02.21) "Christoph und Marvin können sich über mangelndes Personal beklagen", sagt Thomas Hein, Sportlicher von RW Westönnen. Christoph und Marvin, das sind Cheftrainer Christoph Linstaedt und sein Co Marvin Baum. Beide verlängerten neulich um ein weiteres Jahr. Und Hein hat recht mit dem obrigen Satz, denn personell ist der Tabellensechste super aufgestellt.

Wie bereits von uns berichtet, werden gleich sieben (!) A-Jugendliche in der Saisonvorbereitung im Sommer ihre Visitenkarte hinterlegen. Einige von ihnen, da ist Hein überzeugt, sind auch definitiv Kandidaten für einen dauerhaften Verbleib in der Ersten. Das Zeug hätten die A-Junioren wohl. Die U19 spielt als JSG Westönnen/Welver/Schwefe/Borgeln/Ostönnen immerhin in der Bezirksliga. Angesichts des Alters weiß Hein aber auch: "Die Alten können noch nicht direkt aufhören und müssen den jüngeren noch den Weg zeigen."

Simon Becker: Junger Knipser!

Der erste externe Neuling ist derweil auch ein junger Hüpfer. Simon Becker ist erst 21 Jahre jung, Baujahr 1999 und Linksfuß. Hein bescheinigt ihm ein gutes taktisches Verständnis, zudem sei Becker technisch sehr versiert. Und nicht nur das: Becker ist auch brandgefährlich vor des Gegners Hütte. Siebenmal stand er in der momentanen Spielzeit für den Höinger SV (Kreisliga A Soest) auf der Wiese, sechsmal butzte er. In der Vorsaison waren es zwölf Hütten in 18 Auftritten. Starke Quote!

Hein sagt: "Er ist immer schon einer gewesen, der ins Auge gefallen ist." Er kennt ihn noch aus seiner Zeit als Jugendtrainer. "Aus dörflicher Verbundenheit hat er in Höing mit seinen Kumpels trainiert." Im vorigen Jahr wollte Hein ihn bereits zu RWW holen, doch Becker entschied sich zunächst für ein weiteres Kreisliga A, um sich bezirksligareif zu machen. Bei einem Probetraining in Westönnen habe er seinerzeit auch vollends eingeschlagen. "Es ist gar nicht aufgefallen, dass er gar nicht dazu gehört", so Hein lachend. "Er ist junger Bursche aus der Nachbarschaft, das ist unser Beuteschema. Wir wollen junge Spieler holen, die die älteren irgendwann eins zu eins ersetzen können." Becker kann als Hängende Spitzer, als Zehner oder als Linksaußen fungieren. Im Notfall auch mal links hinten aushelfen.

Wenige Fragezeichen

Mit zwei ungefähr gleichaltrige jungen Kerlen laufen noch Gespräche. "Wenn wir die auch noch bekommen würden, wären wir sehr glücklich", sagt Hein. Oskar Rajsowski (SF Ostinghausen) sowie Mark Risse (BW Büderich) haben die Truppe bereits verlassen, ein weiterer Abgang wird definitiv dazukommen. Da möchte Hein den Namen allerdings noch nicht öffentlich nennen. Zudem grübelt noch ein weiter Flemmer aus dem Kader. Der Rest der Truppe hat vollständig zugesagt. Personalmangel sieht wirklich anders aus.

Bezirksliga 7



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(749 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(490 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(462 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(96 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.513 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.226 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (861 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (778 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (478 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle