Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Davin Wöstmann geht ab sofort für den SV Neubeckum auf Torejagd. Foto: SVN

Weiter am "Märchen" schreiben


Von Fabian Renger

(26.01.21)  Bengt Pfeiffer weiß: Die aktuelle Corona-Zeit ist für viele eine Zeit, in der man nachdenklich wird. Gleichberechtigt auf einer Ebene mit seinem Bruder Ole coacht er die Erste des SV Neubeckum. 2019 übernahmen die beiden beim SVN, zuvor kickten sie schon im Club. Und es lässt sich nach jetzt eineinhalb Jahren festhalten: Das hat ganz gut funktioniert. Direkt stieg die Truppe unter Pfeiffers Regie in die Bezirksliga auf, jetzt ist sie Elfter. Acht Punkte aus acht Partien sind definitiv okay für einen Liga-Neuankömmling.

Für die Pfeiffers gab's also keinen Grund, nachdenklich zu werden. Jedenfalls nicht für Bengt. "Für mich steht's im Prinzip zu 100 Prozent fest, dass ich weitermache", erklärt er. Sein Bruder erwartet zwar in Kürze zuhause Nachwuchs, aber wird wohl auch weiter dabei sein. "Wir gehen uns nicht auf den Geist und wollen dieses kleine Märchen weiter schreiben", sagt Bengt Pfeiffer. "Wir peilen erstmal das Ziel an, uns drei Jahre in der Bezirksliga zu etablieren."

Vor der Pause stotterte der Motor

Das ist doch mal eine Aussage. Klar ist aber auch ihm: Das geht nicht im Handumdrehen. Die Mannschaft ist blutjung und im Schnitt rund 22 Jahre alt. Da kann naturgemäß noch längst nicht alles klappen. Einiges an Lehrgeld wurde schon bezahlt. Insbesondere vor der Corona-Pause. Gegen Germania Lohauserholz (3:7), den TuS Freckenhorst (0:4) und auch bei den SF Ostinghausen (1:2) gab's null Punkte und 13 Kirschen. Zum Vergleich: In den ersten fünf Saisonspielen kassierte der Aufsteiger nur eine Niederlage und drei Buden. Womöglich war Neubeckum gar nicht so unglücklich über den knallharten Stop...

Die Lust ist aber weiterhin ungebrochen. Abgesehen von ganz wenigen Ausnahmen gab es aus dem Kader fast ausschließlich positive Rückmeldungen hinsichtlich der nächsten Saison. Und das Ensemble hat sich ab sofort leicht vergrößert - und das durchaus prominent.

Davin Wöstmann und Michael Wiemann sind neu an Bord

Die Pfeiffers sicherten sich die Dienste von Westfalia Vorhelms Super-Stürmer Davin Wöstmann. Der ballerte in den vergangenen beiden Spielzeiten in der Beckumer Kreisliga A alles in Grund und Boden: 48 Treffer gelangen ihm in dem Zeitraum. In dieser Saison bisher nur einer. Der ebenfalls erst 22-jährige Wöstmann soll vorne in der Box für Torgefahr sorgen. Da hakte es hier und da noch in Neubeckum. Zehn Tore im bisherigen Saisonverlauf sind die drittwenigsten der Liga. "Davin weiß, wo die Hütte steht", lobt Bengt Pfeiffer.

Der zweite Winter-Neuzugang ist indes ein kleiner Kracher.Öffnet externen Link in neuem Fenster Öffnet externen Link in neuem FensterMichael Wiemann ist 33 Jahre jung und hat sich bereit erklärt, dem SVN ein wenig unter die Arme zu greifen. "Er bringt enorme Erfahrung mit und ist Neubeckumer Junge", sagt Bengt Pfeiffer. Und vor allem ist Michael Wiemann eines: Ex-Profi! Er spielte 136-mal in der 3. Liga, 74-mal in der 2.  Bundesliga, hinzu kommen 85 Partien in Regional- und Oberliga. Seine Ex-Vereine lauten u.a. SV Wehen-Wiesbaden, LR (heute RW) Ahlen und Hansa Rostock.

Auf Mallorca spielte er zudem zwischen 2015 und 2016 beim dortigen Drittligisten CD Atlético Baleares. "Der kann Kilometer fressen", schwärmt Pfeiffer. "Da freuen sich die jungen Spieler." Wiemann wird als Stand-By-Kicker bei seinem Heimatverein mitwirken und soll die Hintermannschaft stützen. Damit ist neben den Pfeiffers das nächste Bruderduo vereint: Beim SVN kickt nämlich Michael Wiemanns drei Jahre älterer Bruder Stefan.

Bezirksliga 7



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(561 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 29. Spieltag
(530 Klicks)
3Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(497 Klicks)
4Kreisliga A TE: TuS Recke vermeldet drei Neuzugänge
(464 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 29. Spieltag
(162 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (576 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (559 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Adrian Wanner ist der nächste Neuling des FCE Rheine
» [mehr...] (522 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 29. Spieltag
» [mehr...] (451 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Teuto Riesenbeck - BSV Roxel 4:3
» [mehr...] (444 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle