Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Telgte und Cappel flippern

Von Alexander Eckrodt

(05.10.20) Ein Augenschmaus war das 2:2 (1:0) zwischen der SG Telgte und dem SuS Cappel eindeutig nicht. Viele Fehlpässe, schlecht ausgespielte Angriffe und Personalprobleme auf beiden Seiten sorgten für ein sehr verfahrenes Spiel. Dabei sahen beide Trainer noch eine ordentliche Anfangsphase ihrer Mannschaften. Doch je länger das Spiel leif, um so schwächer wurde es. 

Nachdem in den ersten 20 Minuten beide Mannschaften zu Chancen kamen, wirkte es erst wie ein ordentliches Bezirksligaspiel. Doch ab dann war bei Cappel plötzlich nicht mehr viel los. "Das Spiel ist plötzlich abgebrochen und jeder unserer Pässe war ein Fehlpass", so Cappels Trainer Benedikt Bilstein. Auch Telgtes Coach Frank Busch zeigte sich etwas verwundert: "Cappel wurde plötzlich immer schwächer." Passend dazu fiel auch die Telgter Führung. Nach einem Fehler im Spielaufbau kam der Ball zu Josef Maffenbeier, der an seiner guten Form der vergangenen Wochen anknüpfte und zur Führung traf (44.). Telgte verpasste es, zur Pause höher zu führen. 

Fehlpass-Festival in Telgte

"Unser Spiel war von der 20. bis zu 45. Minute desaströs. Ich haben uns schon lange nicht mehr so schwach gesehen. Wir waren lauffaul und passunsicher. Wir können froh sein, dass es da nur 1:0 gestanden hat", erklärte Bilstein. Der sonst so sachliche Trainer wurde deswegen in der Pause auch etwas lauter. Gut für die Gäste: in der zweiten Hälfte ließ sich Telgte von der Leistung anstecken. "Das konntest du dir von Außen nicht angucken. Das war ein echtes Fehlpass-Festival. Es sah aus wie im Flipperautomaten", so Busch. 

Passend zum Spiel war der Ausgleich von Cappel dann auch noch ein sehr skurriles. Marc Richter setzte zur Flanke an und der Ball senkte sich hinter Telgtes Schnapper Sebastian Neukötter ins Tor (68.). Das Spiel war nun auch vom Ergebnis her wieder ausgeglichen. Dann hatte Richter sogar noch die Möglichkeit, das Spiel komplett zu drehen, scheiterte aber an Neukötter im Eins-gegen-Eins. Im direkten Gegenzug machte Maffenbeier die erneute Telgter Führung (78.). Nach einem Freistoß von Dat Nguyen traf kurz vor Schluss aber noch Jonas Bölter zum erneuten Ausgleich (84.). Telgte hatte vorher noch die Chance auf 3:1 zu stellen, spielte aber eine Vier-gegen-Eins-Situation nicht gut aus.

"Für uns ist es ein glücklicher Punkt. Telgte hat nicht überragend gespielt, aber sie haben auf unsere Fehler gelauert. Gegen Sünninghausen und Liesborn sind wir jetzt in der Verpflichtung, zu punkten", sagte Bilstein. Busch hatte im Vorfeld mit sehr großen Personalproblemen zu kämpfen: "Wir hatten neun Ausfälle, darunter auch Martin Röös, der sich gegen Gievenbeck im Pokal verletzt hat. Trotzdem haben wir eine bezirksligataugliche Mannschaft auf den Platz bekommen. Am Ende haben wir unsere Chancen nicht gemacht, deswegen ist das Unentschieden vielleicht gar nicht so unverdient."

SG Telgte - SuS Cappel 2:2 (1:0)
1:0 Maffenbeier (44.), 1:1 Richter (68.), 
2:1 Maffenbeier (78.), 2:2 Bölter (84.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(683 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (781 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (624 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle