Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

„Haben gezeigt, dass wir kein Top-Favorit sind“

Von Jakob Schulze Pals

(11.10.20) “Wir werden zwar von einigen als Top-Favorit der Liga bezeichnet, ich sehe das aber nicht so. Das heutige Spiel hat gezeigt, warum wir das nicht sind“, kommentierte Trainer Dierk Meincke den 3:0 (1:0)-Derbysieg seines TuS Oestinghausen über SW Hultrop. Zwar haben die Schwarz-Gelben nach einer spielbestimmenden zweiten Halbzeit verdient gewonnen, aber der Sieg fiel dann doch zu hoch aus. Denn Hultrop machte gerade in der ersten Hälfte ein richtig ordentliches Spiel und ging dem Ligaprimus durchaus auf die Nerven.

Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften kamen zu Chancen und scheiterten jeweils am Aluminium. Meincke missfiel der Auftritt seiner Mannschaft zu Beginn jedoch: „Wir hatten keine Handlungsschnelligkeit, waren in vielen Aktionen im Kopf einfach langsamer als der Gegner. Noch dazu hatten wir eine zu hohe Fehlpassquote. Wenn Hultrop in Führung gegangen wäre, dann hätte es eine richtig ungemütliche Kiste werden können“, meinte der Trainer. Sind sie aber nicht – im Gegenteil. Kurz vor dem Pausentee schlug TuS-Akteur Dervis Ustaoglu eine Freistoßflanke an den zweiten Pfosten, wo Patryk Jakim bereits lauerte und die Murmel zur 1:0-Halbzeitführung ins Netz wuchtete (41.).

Phänomen Weber

Der zweite Durchgang verlief dann für den Spitzenreiter der Bezirksliga 7 deutlich entspannter. Hatten die Hultroper vor dem Seitenwechsel noch vielversprechende Einschussmöglichkeiten vorweisen können, gelang ihnen in den kompletten zweiten 45 Minuten nur ein gefährlicher Vorstoß. Der TuS hatte die Partie nun im Griff, ohne jedoch selbst wirklich Torgefahr auszustrahlen. Es fehlte der letzte Punch und die Zielstrebigkeit zum Tor. Letztlich war es der Capitano Lars Wehrthschulte höchstpersönlich, der für die Schwarz-Gelben den Dreier dingfest machte. In der Nachspielzeit legte der Spielführer gleich zweimal mustergültig für Torjäger Nick Weber auf, der jeweils nur noch einschieben musste und damit doch noch seinen Doppelpack schnürte. Weber steht nun bei phänomenalen 15 Saisontreffern, einem 6er-, 3er- und zwei Doppelpacks inklusive. Maschine!

Meincke fokussierte sich allerdings eher auf die zwei Assists seines verlängerten rechten Armes, vielleicht auch, weil er diesem im Vorhinein zugeflüstert hatte, dass er die Partie entscheiden wird. Sowieso war Meincke zufrieden, auch wenn „das Ergebnis zu hoch ausfiel“. „Wir haben eine ordentliche Leistung gezeigt. Derbys sind nie ganz einfach und deshalb war das heute auch okay. Aber nochmal, Top-Favorit sind wir eben nicht.“ Ja okay, haben wir ja verstanden. Aber ihr seid halt mit 16 Punkten ungeschlagen auf Platz eins. Können wir ja auch nichts für.

SW Hultrop – TuS Oestinghausen     0:3 (0:1)
0:1 Jakim (41.), 0:2 Weber (90+1.),
0:3 Weber (90+3.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(701 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(606 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(525 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(388 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(170 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (805 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (721 Klicks)
3 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (644 Klicks)
4 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (604 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: FCE Rheine - Spvgg Erkenschwick 1:5
» [mehr...] (549 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle