Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

Wolbeck trotzt Ostinghausen einen Punkt ab


Von Pascal Bonnekoh

(21.08.22) Nach dem famosen 7:0-Erfolg über SW Hultrop muss SF Ostinghausen direkt einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Der VfL Wolbeck behält einen Punkt Zuhause und kam beim 2:2 (1:1) sogar lange für drei Punkte in Frage.

"Wir haben schwer reingefunden, es als Team aber gut gemacht. Wir haben die Zweikämpfe angenommen, viele Meter gemacht und diszipliniert verteidigt", so Wolbecks neuer Chef an der Seitenlinie, Daniel Hölscher. Ostinghausen nutzte die etwas schwächere Anfangsphase der Hausherren dennoch aus und ging durch Lars Schröder in Führung (13.). "Danach sind wir dann besser reingekommen. Wir haben unseren Plan gut weitergespielt und den Ausgleich gemacht", führte Hölscher weiter aus.

"Es gab keine Zeit für Aufregung" 

Linus Vette war für die Wolbecker erfolgreich gewesen. Im zweiten Durchgang lief die Kugel zwar weiterhin viel durch die Reihen der Gäste, aber Wolbeck setzte immer mal wieder kleine Nadelstiche. "Das hat gut funktioniert. Wir hatten ein, zwei Kontersituationen über Marvin Deckert und Tilo Gadau hat noch einen Freistoß an den Pfosten gesetzt", so der Coach. Einen richtig dicken Pikser hatte Gadau aber auch noch in der Hinterhand. Per Standard brachte er die Wolbecker in Front (61.).

Aber auch die Gäste ließen sich von dem Rückstand nicht aus der Ruhe bringen und kamen ebenfalls zurück. Nach einem Gewühl landete die Kugel plötzlich vor Friedrich Bömer Schultes Füßen, der die späte Punkteteilung besiegelte (84.). "Das Unentschieden geht in Ordnung. Mit ein bisschen Glück sind drei Punkte drin, aber das Unentschieden ist gerecht." Zu der Ausgangslage dieses Spiels hatte Hölscher ebenfalls noch ein paar Worte parat: "Die Woche war irgendwie turbulent. Wir haben uns aber auf die Aufgaben fokussiert. Es gab keine Zeit für Aufregung. Wir haben einfach alles so gemacht, wie bisher auch."

VfL Wolbeck - SF Ostinghausen     2:2 (1:1)
0:1 Schröder (13.), 1:1 Vette (23.),
2:1 Gadau (61.), 2:2 Bömer Schulte (84.)



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(682 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (779 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (623 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle