Suchbegriff:
  • BL 7
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 7

VfL Wolbeck

 

Vorbereitung: In Wolbeck ist man äußerst zufrieden mit den vergangenen Wochen. Beim Vorbereitungsturnier in Handorf spielte man sich bis ins Finale und gewann auf dem Weg dorthin gegen Teams, wie Wacker Mecklenbeck oder den SC Münster 08. Die Nullachter schlug man vorher bereits in einem "normalen" Testspiel, genauso wie Concordia Albachten, den Borghorster FC oder den SC Westfalia Kinderhaus II. Das lässt sich durchaus sehen. "Es lief sehr ordentlich. Die Ergebnisse waren gut, auch wenn das nicht das ausschlaggebende Kriterium ist. Die Jungs haben sehr stark mitgezogen. Wir hatten eine hohe Trainingsbeteiligung und konnten so viele Dinge einstudieren", freut sich Coach Daniel Hölscher.

Spielsystem: Auch Hölscher hält sich diesbezüglich lieber erstmal noch ein wenig bedeckt: "Wir haben verschiedene Varianten und Prinzipien erarbeitet. Die Jungs sollen selbst erkennen, wann wir wie auf den Gegner reagieren und gleichzeitig spielerische Ansätze finden."

Auftaktprogramm: In den ersten Wochen bekommt es der VfL direkt mit zwei Landesligaabsteigern zu tun. Im Pokal trifft man auf den BSV Roxel, ehe man nach der Partie gegen den TuS Germania Lohauserholz-Daberg den SV Herbern empfängt. "Gegen Lohauserholz-Daberg haben wir uns immer schwer getan. Herbern wird auch nicht einfach. Wir wollen aber das bestmögliche daraus machen. Wir gehen zuversichtlich in die Partien", so Hölscher.

Schlüsselspieler: Auch hier schweigt und genießt Hölscher lieber: "Wir hatten in den letzten Jahren nie so wirklich den einen Unterschiedsspieler. Wir sind mehr übers Kollektiv gekommen. Jetzt haben wir uns nochmal gut verstärkt, wodurch wir auch Ausfälle kompensieren können."

Saisonziel: Die Wolbecker haben eine sehr ordentliche Spielzeit hinter sich. Das möchte Hölscher gerne wiederholen: "Wir wollen unsere guten Leistungen aus dem letzten Jahr bestätigen. Wir wollen uns stetig weiterentwickeln, reifer werden und gute Leistungen zeigen."

Titelfavoriten: "Oben ist die Liga mit Freckenhorst, Westönnen, Kamen und Ahlen schon sehr stark besetzt. Ich glaube an einen Vierkampf dieser Teams. Auf Ahlen bin ich sehr gespannt, aber auch Westönnen schätze ich sehr stark ein", so Hölscher. 

 

Trainer: Daniel Hölscher (2. Saison)

Zugänge:
Aron Jakab (SV Rinkerode)
Tristan Kruse (Eintracht Münster)
Alexander Kiel (SV Rinkerode)
Julius Vielmeyer (eigene Reserve)
David Krolikowski (SG Telgte)
Lukas Stelljes (eigene U19/vorsenioriert)

Abgänge:
Paul Fröhlich (GW Albersloh)
Melvin Turgul (Wacker Mecklenbeck)
Miguel Serafim (GW Amelsbüren)

So lief die Saison 2022/23:
In einer der torreichsten Bezirksligen traf der VfL relativ häufig, kassierte aber auch die drittwenigsten Gegentreffer. Der Kaltstart von Trainer Daniel Hölscher, der nach der Trennung von Kolja Zeugner kurzfristig in die Bresche sprang, ist geglückt - auch dank einer starken Rückrunde, in der Wolbeck nur zwei Spiele verlor. Daheim war die Bilanz mit neun Siegen und drei Remis aus 15 Spielen auch bärenstark. Platz sechs am Ende ist - unter Berücksichtigung der Umstände - als Erfolg zu werten.  



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 MS: Der Abstiegskampf der A1 im Liveblog
(1765 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Borussia Emsdetten II - 1. FC Nordwalde 3:4
(709 Klicks)
3Kreisliga A TE: Lucas Hottenträger und Tim Kaldeweide wechseln zu Brukteria Dreierwalde
(612 Klicks)
4Handball-Landesliga: SuS Neuenkirchen - SC Münster 08 27:41
(548 Klicks)
5Querpass: Die Relegation: Vorbericht vor SF Graes - SG Coesfeld 06 II
(125 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Der letzte Spieltag der Saison 2023/24 im Liveblog
» [mehr...] (5.448 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - TGK Tecklenburg 1:2
» [mehr...] (1.236 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Greven 09 holt Kester Plagemann zurück
» [mehr...] (643 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Behrendt zieht's zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (569 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Mo Seye kehrt zurück in die Schöneflieth
» [mehr...] (494 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle