Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!

-Anzeige-

  • Heimspiel-online - F-BL6 - Tabelle / Statistiken
  • Heimspiel-online - F-BL6 - Ergebnisse / Berichte
  • Heimspiel-online - F-BL6 - Aktuelles / Hintergründe
Meike Kappelhoff und Union Wessum haben einen Doppelspieltag vor sich.

Anschwitzen: Union und 1. FCN spielen doppelt

Von Gerrit Gerwing


(25.09.13) Um die Wiedervereinigung gebührend feiern zu können, verlegten Union Wessum und der 1. FC Nordwalde ihr Aufeinandertreffen auf heute Abend 20 Uhr. Da das vorgezogene Spiel aber keinen Einfluss auf den fünften Spieltag hat, dürfen/müssen beide Mannschaften auch am Wochenende wieder ran. Nordwalde hat sogar das Spiel gegen die Reservemannschaft von Borussia Emsdetten auf Samstag vorgezogen und spielt so im Zwei-Tage-Rhythmus. Wessum nimmt sich den Samstag noch frei und gastiert am Sonntag in Darfeld. Der Spitzenreiter aus Telgte bekommt es zeitglich im Derby mit Borussia Münster zu tun. Fraglich, ob die Mannschaft von Sebastian Ende auch am Sonntag noch an der Spitze steht, da ja die punktgleichen Wessumerinnen zwei Spiele an diesem verlängerten Fußballwochenende absolvieren. Wie die Spiele ausgehen, lest ihr hier:

Union Wessum - 1. FC Nordwalde (Donnerstag, 20 Uhr): Wessum ist in Lauerstellung - punktgleich und auch torgleich liegt die Mannschaft von Mechthild Wissing nur denkbar knapp hinter SG Telgte auf Rang zwei. Klar, dass der Vizemeister aus dem Vorjahr nun mit dem vorgezogenem Spiel gerne die Spitze übernehmen will. Doch die Gäste aus Nordwalde zeigten am letzten Sonntag Moral und drehten innerhalb von 15 Minuten einen 0:3-Rückstand gegen Darfeld in ein 3:3. Da ist Rückenwind natürlich inklusive.
Heimspiel-Tipp: Wessum blieb am letzten Wochenende gegen Gievenbeck seinen Zuschauern etwas schuldig und zeigt beim 3:1-Heimerfolg wieder eine ansehnliche Leistung.

TuS Recke - Eintracht Mettingen (Samstag, 15:30 Uhr): Derbyzeit in Recke. Der Tabellenachte empfängt die noch sieglosen Mettingerinnen. Doch gerade im Derby zählen die vorangegangenen Ergebnisse nicht. Um die Motivation müssen die Verantwortlichen auf beiden Seiten auch keine Gedanken machen.
Heimspiel-Tipp: Derbys finden leider selten Sieger - auch hier nicht: 2:2-Remis.

1. FC Nordwalde - Borussia Emsdetten II (Samstag, 17 Uhr): Da spielen mehr Spaß macht als trainieren, spielt der 1. FC Nordwalde in dieser Woche einfach gleich dreimal. Ob die Beine aber nach zwei Spielen noch frisch genug sind für die Aufsteiger aus dem Kreis Steinfurt? Denn bisher präsentierte sich die Borussen-Reserve nahezu tadellos in der neuen Liga.
Heimspiel-Tipp: Die Beine sind schwer, doch es reicht noch für ein 1:1-Remis.

SG Telgte - Borussia Münster (Sonntag, 13 Uhr): Wieder ein Derby. Diesmal im Kreis Münster/Warendorf. Der Spitzenreiter empfängt empfängt die Borussia, die am letzten Sonntag mit sechs Toren über Dörenthe den ersten Sieg eingefahren hat. Rückenwind dürften also beide Mannschaften haben.
Heimspiel-Tipp: Rückenwind und Heimvorteil - Telgte gewinnt knapp mit 2:1.

SC Dörenthe - Brukteria Dreierwalde (Sonntag, 13 Uhr): Stefan Vismann dun Reinhard Terbeck konnten am letzten Sonntag mit Dreierwalde den ersten Sieg der Saison einfahren. Dörenthe hingegegen verlor am Sonntag erstmals. Nur eine von beiden Mannschaften will die Serie weiter fortsetzen.
Heimspiel-Tipp:
Dörenthe berapelt sich wieder - Dreierwalde hält dagegen - 2:2.

TuRo Darfeld - Union Wessum (Sonntag, 13 Uhr): Das zweite Spiel der Wessumerinnen führt zum Landesliga-Absteiger nach Darfeld. Nach dem Sieg gegen Nordwalde holt die Union sind die Beine ein wenig schwer. Mit leeren Händen fahren die Wessumerinnen aber nicht nach Hause.
Heimspiel-Tipp: Ganz voll sind die Hände aber auch nicht - 1:1-Remis.

1. FC Gievenbeck - VfL Ladbergen (Sonntag 17 Uhr): Der Aufsteiger aus Gievenbeck musste am vergangenen Sonntag erstmals seit 37 Spielen wieder eine Niederlage hinnehmen. Nun kann an einer neuen Serie  gefeilt werden. Andreas Habbe würde diese Serie gerne unterbinden und beim Aufsteiger drei Punkte mitnehmen.
Heimspiel-Tipp: Ladbergen kommt sehr gut ins Spiel und startet eine neue Serie in Gievenbeck. 2:1 für Ladbergen.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Aasee tritt in Wettringen nicht an
» [mehr...] (1.090 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Dicke Luft am Wasserturm
» [mehr...] (922 Klicks)
3 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland
» [mehr...] (863 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Kriwet verstärkt den SC Greven 09
» [mehr...] (834 Klicks)
5 Quer: "Sowas gibt's nur im Frauenfußball!"
» [mehr...] (736 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SG Telgte 29    89:31 73  
2    Borussia Münster 29    79:27 67  
3    SV Rinkerode 29    86:45 63  
4    SV Bösensell 29    75:36 63  
5    Cher. Laggenbeck 27    81:29 62  

» Zur kompletten Tabelle