Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-BL 6
Die derzeit verletzte Victoria Lindemann glaubt nicht, dass Michelle Stroth (l.), hier gegen Adriana Lopes, und ihre weiteren Mitspielerinnen weiter abrutschen.

"Der Trend geht aufwärts"


von Alex Piccin

(25.02.16) Die Offensive ist Eintracht Mettingens Achillesferse in dieser Spielzeit. Die 14 Treffer langten immerhin zu 13 Zählern und einem weichen Polster auf den Abstiegsrang. Und es ist außerdem eines der besten Werte der Liga in Sachen Tore-Punkte-Verhältnis. Victoria Lindemann glaubt, dass das langen wird, um die Klasse zu halten.

Die Studentin fällt mit einem Kreuzbandriss vermutlich noch bis Jahresende aus. Das Laufen hat sie aber jetzt schon fest im Blick: "Das peile ich für März an, Fußballspielen geht wohl erst zur Rückrunde der nächsten Saison."

Ein Knipser fehlt

Von Außen kann sie sich also die Spielweise ihrer Kolleginnen genau betrachten und geht auf Ursachenforschung, warum es mit dem Toreschießen hapert: "Oft fehlt ein Quäntchen Glück oder der letzte, entscheidende Pass. Dann musste aufgrund von Krankheiten oder Verletzungen viel rotiert werden." Der springende Punkt sei allerdings das Fehlen eines richtigen Knipsers. "Wir haben keinen, der mal eben 20 Tore pro Saison schießt", klagt die 22-Jährige.

Besteht die Gefahr, dass man doch noch einen Platz abrutscht? "Nein, ich denke nicht", ist sich Lindemann sicher. "Die Wintervorbereitung war gut und die Trainingsbeteiligung ist hoch. Der Trend geht aufwärts." Das Vertrauen in die Mitspielerinnen ist groß. So groß, wie das Tippduell zu gewinnen? Schau'n mer mal!

Union Wessum - Vorwärts Epe     (Sonntag, 11 Uhr)
Klappt es dieses Mal mit dem Wessumer Jahresauftakt? Mittlerweile hat die Elf von Mechtild Wissing drei Partien weniger als Verfolger Darfeld absolviert, dennoch ist der Platz an der Sonne weiter in grün-weißer Hand. Epe hingegen hat bereits zwei Pflichtspiele dieses Jahr hinter sich gebracht und könnte damit einen kleinen Vorteil haben.
Hinspiel: Opens internal link in current window5:1.
Victoria Lindemann: 3:1.
Heimspiel-Tipp: 3:1.

Eintracht Mettingen - Borussia Emsdetten II     (Sonntag, 11 Uhr)
Eine Reaktion gegenüber der Vorwoche war da - zumindest defensiv. Im Spiel nach vorne sah es bei der Eintracht auch nicht so schlecht aus. Das was fehlt, sind Torgefahr oder eben die entscheidenden Zentimeter - sei es am Fuß oder am Schopf. Genau diese Probleme hat Emsdetten gegen Bevergern eindrucksvoll überwunden. Den Schwung des halben Dutzends möchte die Borussia in die kommenden Wochen mitnehmen.
Hinspiel: Opens internal link in current window2:1.
Lindemann: 2:0.
Heimspiel-Tipp: 1:1.

Germania Hauenhorst II - VfL Ladbergen     (Sonntag, 11:30 Uhr)
Beim VfL verliefen die letzten Wochen nicht gerade wünschenswert. Die zuletzt zwei klaren Testspielpleiten waren dabei fast nebensächlich, denn Spielführerin Natalie Martens fällt mit einer Knieverletzung wohl länger aus. Auch sonst ist der Kader des Tabellenelften zusammengeschrumpft, so dass Coach Andreas Habben mit wenig Personal die Rückrunde angehen muss. Bezüglich den Ausfällen sieht es bei Germania ähnlich aus, auch wenn Stephan Claßen zumindest auf einen breiteren Kader zurückgreifen kann oder auf Verstärkung von oben hoffen darf, sollten alle Stricke reißen.
Hinspiel: Opens internal link in current window7:1.
Lindemann: 4:2.
Heimspiel-Tipp: 3:1.

TuS Recke - TuS Altenberge     (Sonntag, 13 Uhr)
Noch hat Recke alle Bezirksligavergleiche gegen Altenberge gewonnen. Doch - das zeigten Hinspiel und Saisonverlauf - die Hügeldörflerinnen sind unberechenbar. Vor zwei Wochen gegen Mettingen gingen sie das zweite Mal in dieser Spielzeit ohne Gegentor vom Platz. So stellt sich Trainer Detlef Mack die Auftritte seiner Schützlinge vor.
Hinspiel: Opens internal link in current window3:2.
Lindemann: 3:1.
Heimspiel-Tipp: 4:3.

TuRo Darfeld - Stella Bevergern     (Sonntag, 13 Uhr)
Laut Spielplan hat TuRo vor dem Meisterschaftsspiel am Sonntag erst noch den Pokalauftritt beim Kreisliga-Schlusslicht FC Ottenstein vor der Brust. Der Tabelle nach sollte dies keine große Schwierigkeit darstellen, eher dürften zwei Spiele binnen zwei Tagen Sorgen bereiten. Möglicherweise wird daher die zweite Garde in die Pflicht genommen. Bevergern ist denkbar schlecht in die Rückserie gestartet und gleich mit sechs Stück abgefertigt worden. Das Dierkes-Team hat somit gleich zweierlei Gründe, etwas gutzumachen, nachdem man im Hinspiel ebenfalls eine Klatsche hat einstecken müssen.
Hinspiel: 8:1.
Lindemann: 4:0.
Heimspiel-Tipp: 4:1.

SC Dörenthe - FC Oeding     (Sonntag, 13 Uhr)
Der Auftakt in Nordwalde war für Dörenthe ganz in Ordnung. Nur das mit dem Fehlerabstellen hat das Team von Uwe Perrey nicht so ganz verinnerlicht. Von einer guten Frühform scheint der FCO weit weg zu sein, zumindest deuten dies die Testspielergebnisse an.
Hinspiel: 1:5.
Lindemann: 0:3.
Heimspiel-Tipp: 1:2.

SpVgg Langenhorst/Welbergen - 1. FC Nordwalde (Sonntag, 15 Uhr)
Sollte es bis zum Wochenende trocken bleiben, darf auch Langenhorst ins Fußballjahr starten. Mit einer reichlich bestückten Defensive und eiskalten Abschlussqualitäten sicherte sich die Spielvereinigung das Hinspiel. Darauf wird sie auch am Sonntag bauen. Der FCN ist gut reingekommen und hat mal gleich sechs von sechs möglichen Punkten gesammelt, dafür allerdings mit dem Trainer bezahlt, der eine ordentliche Erkältung aus Mettingen mitgebracht hat. Ihm bleibt zu hoffen, dass nicht auch seine Spielerinnen was abbekommen haben.
Hinspiel: Opens internal link in current window2:0.
Lindemann: 1:2.
Heimspiel-Tipp: 1:2.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Nullacht steht plötzlich ohne Trainer da
» [mehr...] (2.105 Klicks)
2 Anstoß: westline-Rückzug Beleg für Notwendigkeit von online-Abos
» [mehr...] (1.622 Klicks)
3 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.073 Klicks)
4 Bezirksliga 12: BW Aasee mit den nächsten vier Neuen
» [mehr...] (859 Klicks)
5 Urlaubsgrüße an Heimspiel: Schickt uns eure Fotos mit Heimspiel 2019
» [mehr...] (843 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle