Suchbegriff:

Frauen-Bezirksliga 6

SG Horstmar/Leer

Vorbereitung: "Wir haben eine junge Mannschaft, da ist das natürlich ein Kommen und Gehen in den Ferien. Trotzdem konnten wir ganz gut durch trainieren", erzählt Trainer Stefan Schwarthoff. In den Testspielen sah der Coach ebenfalls eine stetige Besserung, auch wenn es gegen Hauenhorst eine 1:7-Klatsche gab, sah es bis zur 60. Minute gar nicht so schlecht aus, doch dann brach die Mauer und Hauenhorst nutzte seine Möglichkeiten. Auch wenn es hier nur bis zur 60. Minute reichte, war das genau der Punkt, auf den die Mannschaft sich in der Vorbereitung fokussierte. "Wir müssen daran arbeiten, weniger Tore zu kassieren und schneller auf die Defensive umzuschalten. Dafür müssen wir besser nachsetzen", so Schwarthoff. 

Spielsystem: Auf jeden Fall mit Viererkette will die Mannschaft spielen, um genau die Defensivprobleme zu vermeiden, die es in der vergangenen Saison noch gab. Je nach Gegner will Schwarthoff dann sehen, wir er seine Offensive aufbaut, Hauptpunkt ist aber erst einmal eine sichere Abwehr.

Auftaktprogramm: Zum Auftaktspiel gegen Brochterbeck hat sich Schwarthoff bereits ein paar Infos vom Hauenhorst Coach geholt, der die Mannschaft aus der Vergangenheit kennt. Trotz Rückzug aus der Landesliga soll Brochterbeck seinen Kader größtenteils zusammengehalten haben. "Ich denke, es wird uns in dem Spiel besonders schwerfallen, Brochterbeck körperlich entgegenzusetzen", so Schwarthoffs Kommentar zum Auftakt. In der Woche darauf reist Riesenbeck nach Horstmar, wo der Coach vor allem die Tagesform als entscheidenden Faktor ansieht, ehe es zum Derby zu Galaxy Steinfurt geht. 

Schlüsselspieler: Horstmar hat keine Ab- und auch keine Zugänge zu verzeichnen. Auch wenn die Älteste erst 25 Jahre ist, sind schon viele Spielerinnen lange dabei. Beispielweise fallen dem Coach da Kapitänin Michelle Telgmann, Imke Kreimer, Nadine  Thiemann, Saskia Kösters oder oder Sina Frahling ein. 

Saisonziel: Tief stapeln will Schwarthoff nach knapp einem Jahr Pause. "Man hat nicht viel gesehen von den anderen Teams, deshalb ist das schwer einzuschätzen, wo wir stehen. Wichtig ist mir aber, dass wir eine verletzungsfreie und solide Saison spielen", so der Trainer. 

Titelfavorit(en): Esch spielt auch für Horstmars Trainer weiter oben mit. Aber auch Darfeld - mit einigen Neuverpflichtungen - dürfe man nicht unterschätzen, ebenso wie Holtwick/Legden. "Die können natürlich gut überraschen mit dem Zusammenschluss von vielen jungen Spielerinnen aus Holtwick und den Erfahrenen aus Legden. Gönnen würde ich es Langenhorst, denn mit der jahrelangen Arbeit im Jugendbereich, hätten sie es verdient", so Schwarthoff. 

Trainer: Stefan Schwarthoff und Michael Denkler (5. Saison)

Zugänge:
keine

Abgänge:
keine



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 1. Spieltag
(545 Klicks)
2Kreisliga A1 MS: Anschwitzen, 1. Spieltag
(492 Klicks)
3Kreisliga A TE: Anschwitzen, 1. Spieltag
(410 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(323 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Anschwitzen, 1. Spieltag
(150 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (888 Klicks)
2 Bezirksliga 7: Mario Zohlen ist als Telgtes Trainer zurückgetreten
» [mehr...] (808 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Weitere Neuzugänge für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (738 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 1. Spieltag
» [mehr...] (708 Klicks)
5 Landesliga 4: Sebastian Hänsel über Albachtens Start in der Landesliga
» [mehr...] (644 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Horstmar 1    5:0 3  
2    SF Gellendorf 1    6:3 3  
3    GWA Rheine 1    5:2 3  
4    Oeding 1    4:1 3  
5    FSV Ochtrup 1    4:2 3  

» Zur kompletten Tabelle