Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-LL 3

Frauen-Landesliga 3

Zuhause nur in der zweiten Reihe


Von Eva-Maria Landmesser

(05.11.18) Nach der Niederlage gegen Flaesheim vom zehnten Spieltag, wollten die Landesligistinnen von Union Wessum im Spiel gegen den Tabellenzehnten aus Gronau wieder Punkte sammeln, um an der Tabellenspitze anzuknüpfen. Das 0:0 gegen die Fortuna brachte Wessum diesbezüglich jedoch nicht weiter.

Gronau machte der Union das Leben aber auch nicht leicht. "Wir haben uns bewusst von vornherein hinten rein gestellt", erklärte Fortunas Co-Trainer Ingo Nagel. Gegenüber diesem nahtlosen Defensivverhalten, half auch ein Wessumer Ballbesitz von bis zu neunzig Prozent nichts. "Wir haben nicht schnell genug gespielt. Es ist uns zwar gut gelungen den Ball laufen zu lassen, wir hatten aber nicht das richtige Tempo in der gegnerischen Defensive Lücken zu reißen", diagnostizierte Unions-Coach Uwe Stampfer nach der Partie.

Wessum ist klar feldüberlegen

Das einzige Mittel der Gastgeberinnen blieben Schüsse aus der zweiten Reihe. In der 24. Spielminute platzierte Luca Kersken einen solchen gezielt, den Fortunas Torhüterin Michelle Mertens jedoch aus der linken Torecke pflückte. In der 36. nagelte Dörthe Nienhaus das Leder nur knapp über die Latte und in der 44. Spielminute war es wieder die Gronauer Verteidigung, die nach einer Ecke von Meike Kappelhoff den Kopfball von Andrea Dempzin auf der Linie klärte. Für Uwe Stampfer war der elfte Spieltag von viel Pech gezeichnet. Für Ingo Nagel zeichnete sich jedoch ein anderes Bild: "Wir haben mit viel Kampfgeist einen Punkt in Wessum geholt."

Union Wessum - Fortuna Gronau 0:0



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Spielplan - Ouvertüre im Salvus-Stadion
» [mehr...] (915 Klicks)
2 Landesliga 4: Altenberges Aufbruch zu neuen Ufern
» [mehr...] (753 Klicks)
3 Landesliga 4: Roxels ansprechendes Kader-Puzzle
» [mehr...] (687 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Westers: "Eine gefährliche Situation"
» [mehr...] (591 Klicks)
5 Bezirksliga 7: Drensteinfurt holt noch einen Neuen
» [mehr...] (496 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 30    112:34 79  
2    Germ. Hauenhorst 30    82:30 77  
3    Conc. Albachten 30    78:34 74  
4    SC Hörstel 30    103:40 68  
5    Warendorfer SU 30    81:32 63  

» Zur kompletten Tabelle