Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-LL 3

Frauen-Landesliga 3

Wessum rüstet sich für Rhade


Von Eva-Maria Landmesser

(12.11.18) Mit einem deutlich 5:0 (4:0) gegen den BSV Brochterbeck setzte Union Wessum ein ebenso deutliches Zeichen in Richtung Tabellenspitze. Wenn am kommenden Spieltag der SSV Rhade zu Gast ist, sollen laut Unions Coach Uwe Stampfer drei Punkte in Wessum bleiben.

In Brochterbeck erwischte das Stampfer-Team einen Traumstart. Die letzte Konsequenz und Agressivität vor dem Tor, die in der jüngsten Partie gegen Gronau häufig fehlte, war nun zu hundert Prozent da. Es wirkte sogar fast so als wollte Wessum die Tore regelrecht erzwingen. In der 15. Spielminute nahm Meike Kappelhoff bei einem Freistoß das Heft in die Hand und verwandelte diesen direkt zum 1:0. Nur vier Minuten später bediente Meike Kappelhoff ihre Teamkollegin Iris Börsting mit einem Pass in die Tiefe. Letztere blieb cool vor dem Tor und machte das 2:0 nur allzu konsequent. Der Abstand zwischen den Buden wurde dann noch einmal kürzer, als Charlotte Eismann in der 21. Spielminute den Ball nach einer Ecke in die Maschen hämmerte. Natürlich war auch hier wieder Meike Kappelhoff beteiligt. Der von ihr hereingegebene Eckstoß war allerdings von Brochterbecks Torhüterin Theresa Elsbecker zunächst abgewehrt worden.

Meike Kappelhoff ist überall

Tatsächlich kam auch der BSV hin und wieder im Spielverlauf zum Zuge. Ein Brochterbecker Torschuss in der 27. Spielminute landete mithin nur im Außennetz. Erfolgreicher stellte sich Sarah Tiebel in der 32. Minute an, als sie die Vorlage von der stets eifrigen Meike Kappelhoff zum 4:0 über die Linie schob. "Die erste Halbzeit lief richtig klasse. Wir haben hinten bis auf einen Schuss nichts zugelassen und waren vorne konsequent vor dem Tor", lobte Stampfer. Auch in die zweite Halbzeit starteten die Gäste zunächst stark. Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff brachten Johanna Luthe und Charlotte Eismann die BSV-Verteidigung so sehr in Bedrängnis, sodass Jill Stille einen von Eismann hart hereingebrachten Ball bei der Abwehr ins eigene Netz lenkte. Danach nahm Wessum allmählich das Tempo aus dem Spiel. Der Unions-Trainer brachte auf den letzten Metern mit Melina Wolf und Lisamarie Potz noch zwei U-17 Spielerinnen, sodass der Tabellenführer aus Rhade auf eine gut eingespielte Truppe treffen wird.

BSV Brochterbeck - Union Wessum 0:5 (0:4)
0:1 Meike Kappelhoff (15.), 0:2 Iris Börsting (19.),
0:3 Charlotte Eismann (21.), 0:4 Sarah Tiebel (32.),
0:5 Jill Stille (66.) 



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.115 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (793 Klicks)
3 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland
» [mehr...] (709 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 33. Spieltag
» [mehr...] (702 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - SC Greven 09 2:0
» [mehr...] (680 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle