Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-LL 3

Frauen-Landesliga 3

Der Spielstart verlief für Telgte mit zwei frühen Gegentoren suboptimal (hier: Ina Holtmann).

Vier Tore für ein gutes Gefühl


Von Eva-Maria Landmesser

(08.10.18) Insgesamt sechs Gegentreffer ließen die Landesligistinnen aus Telgte in der Partie gegen Scheidingen über sich ergehen. Eine durchaus positive Begleiterscheinung stellten für SG-Coach Sebastian Wende jedoch die eigenen vier Buden beim 4:6 (1:3)-Endergebnis dar.

Die Torvielzahl lässt eine Offensivspielweise auf beiden Seiten vermuten. Dies sei laut Wende jedoch ein Trugschluss. Vielmehr waren die Gastgeberinnen schlichtweg suboptimal ins Spiel gestartet. Bereits vier Minuten nach Anpfiff, lag Telgte 0:2 zurück. Dabei hatte Scheidingens Melanie Dirkvormhof die Spielgemeinschaft nach einer Ecke und dann durch einen Fernschuss kalt erwischt. "Der frühe Rückstand ist vielleicht symptomatisch für unsere derzeitige Situation", fügte Telgtes Trainer hinzu. Trotzdem ließen sich die Gastgeberinnen nicht hängen und erzielten nach zwanzig Minuten sodann den Anschlusstreffer durch Alexandra Füchtenbusch. Die Telgter-Erleichterung sollte doch nur kurz währen, denn schon nach weiteren 180 Sekunden verwandelte Julia Dülberg das 3:1 für die Gäste.

Dülberg'scher Doppelschlag

Nach der Pause zeichneten sich die SG-Spielerinnen durch eine gute Moral und eine dementsprechende Körpersprache aus. Scheidingens viertem Treffer in der 56. Spielminute, antwortete Alexandra Füchtenbusch zwei Minuten später mit dem 2:4. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel für Telgte noch völlig offen und die Spielgemeinschaft schien auch bereit zu sein, den Weg in Richtung Ausgleich zu gehen. Wenn da nicht der Dülberg'sche Doppelschlag gewesen wäre, der die Gastgeber-Ambitionen letztlich im Keim erstickte. Die beiden noch folgenden Tore seien laut Sebastian Wende dann nur noch Ergebnis-Kosmetik gewesen.

SG Telgte - SuS Scheidingen 4:6 (1:3)
0:1 Melanie Dirkvormhof (3.), 0:2 Melanie Dirkvormhof (4.),
1:2 Alexandra Füchtenbusch (24.), 1:3 Julia Dülberg (27.),
1:4 Melanie Dirkvormhof (56.), 2:4 Alexandra Füchtenbusch (58.),
2:5 Julia Dülberg (61.), 2:6 Julia Dülberg (63.),
3:6 Linda Focke (69.), 4:6 Mayra Acosta Dominguez (90.+3)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.322 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.163 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.010 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (870 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (798 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle