Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-LL 3

Frauen-Landesliga 3

Schwere Beine nach Oktoberfest


Von Eva-Maria Landmesser

(15.10.18) Die Startschwäche beim 4:0 (0:0) gegen Telgte sei laut Unions Coach Uwe Stampfer auf das Wessumer Oktoberfest zurückzuführen. In der zweiten Hälfte trafen die Gastgeberinnen jedoch Schlag-auf-Schlag.

Dass das 4:0 in der Höhe noch zu niedrig war, darin waren sich die Trainer beider Teams einig. So startete Wessum in der Offensive drückend und defensiv sicher sowie kompakt. Die Gastgeberinnen vergaben jedoch Torchancen am laufenden Band. Auf der anderen Seite hatte Telgte vor dem Spiel einige Ausfälle erlitten und war ohne Sturm-Besetzung nach Wessum gereist. „Unser Ziel war es von vornherein  kompakt zu stehen und das ist uns in der ersten Hälfte auch gelungen“, sagte SG-Coach Sebastian Wende.

Wessum legt eine Schüppe drauf

Erst nachdem Stampfer in der Halbzeitpause umgestellt hatte, wurde die Union schneller über Außen und vor allem griffiger vor dem gegnerischen Tor. Bereits sechs Minuten nach Wiederanpfiff erzielte Iris Börsting, nach einem Eckstoß von Charlotte Wisseling und Verlängerung durch Charlotte Eismann, das 1:0. „Das war dann unser Dosenöffner“, erklärte Uwe Stampfer. Nur fünf Minuten später  legte Eva Vörding auf Luca Kersken quer, die sich unentdeckt vor dem Telgter Tor in Stellung gebracht hatte und abgebrüht zum 2:0 verwandelte. Ein Bilderbuchtor in der 63. Spielminute schoss wieder eine Kersken, dieses Mal jedoch Franka, im Zuge eines direkt verwandelten Freistoßes aus 25 Metern. Zum Entstand traf sodann wieder Luca Kersken, nachdem Iris Börsting die Vorbereitung über die rechte Seite geleistet hatte. 

Union Wessum – SG Telgte 4:0 (0:0)
1:0 Iris Börsting (51.), 2:0 Luca Kersken (56.),
3:0 Franka Kersken (63.), 4:0 Luca Kersken (86.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.372 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Kolobaric nimmt seinen Hut
» [mehr...] (1.090 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Puhle macht's am Wasserturm
» [mehr...] (700 Klicks)
4 Landesliga 4: Bruder-Zusammenführung und Rückkehrer beim BSV Roxel
» [mehr...] (618 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 24. Spieltag
» [mehr...] (617 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 21    85:27 57  
2    Germ. Hauenhorst 21    59:23 54  
3    SC Halen 20    70:30 51  
4    Conc. Albachten 19    51:21 50  
5    SV Bösensell 21    58:24 47  

» Zur kompletten Tabelle